Familie und Kinder, Kinder Info, Familie & Co

Kostenlose Pressemitteilungen zu Familie und Kinder

Jul
05

10speedyfingers lässt Kinder und Jugendliche zu Computerprofis werden

In nur vier bis sechs Stunden lernen Kinder das 10-Finger-Schreiben am Computer – Ideales Geschenk und Beschäftigung in den Sommerferien

10speedyfingers lässt Kinder und Jugendliche zu Computerprofis werden

Mit 10speedyfingers problemlos Computer-Schreiben lernen

Die 10speedyfingers-Methode macht 10-Finger-Schreiben am Computer für Kinder, aber auch Erwachsen einfach erlernbar. Spielerisch können Kinder mit einem Zeitaufwand von nur vier bis sechs Stunden das System erlernen, versichert die AGEV Swiss AG als Distributor des Lernprogramms. Schon zehntausende Anwender haben mit der Methode erfolgreich in vier Stunden Computerschreiben gelernt. Jetzt wurde sie auch erfolgreich für Kinder und Jugendliche weiterentwickelt.

Das 10-Finger-Schreiben am Computer ist gerade für viele Kinder und Jugendliche eine große Hürde beim Benutzen des Internets. Das System Adler – mit einem Finger – führt zu vielen Tippfehlern. Zudem machen sich ungeübte junge Schreiber dadurch in den Chatrooms oder Foren für unerwünschte Chatpartner leicht erkennbar. Die Methode 10speedyfingers greift dort ein und beugt vor.

Das Lernen macht Spaß und das Gelernte lässt sich schnell umsetzen. Die 10speedyfingers-Methode basiert auf vier übersichtlichen und ansprechend gestalteten Lernheften und einer CD mit der dazugehörigen Mnemotechnik, dem Herzstück der Lernmethode. Zu einem Preis von 48 Euro oder 44 Franken für das gesamte Schulungspaket lassen sich schnell Fortschritte erzielen. Gerade für Kinder und Jugendliche ein ideales Geschenk, denn das Erlernte können sie das ganze Leben lang nutzen. Die Methode wird bereits an zahlreichen Schulen, Volkshochschulen und privaten Lehrinstituten in Deutschland, Österreich und der Schweiz eingesetzt.

Die spezielle Lernmethode von 10SpeedyFingers basiert auf der inzwischen weltweit anerkannten Mnemo-Technik – kurz erklärt bedeutet dies „ganzheitliches Lernen“ = Suggestopädie. Diese Technik/Methode unterstützt die verschiedenen Lerntypen mit unterschiedlichen Sinnesreizen: mit Farben und einfachen Vorstellungsbildern
auditiv mit Entspannungsmusik und den Geschichten (sich die Erzählung
vor dem geistigen Auge vorstellen) und haptisch mit Fingerbewegungen und Lockerungsübungen.

Der CD-Kurs „10Speedyfingers“ ist unterteilt in vier Kapitel (je Stunde eines)
und wirklich in nur vier Stunden erlernbar. Natürlich lassen sich die Grundzüge der Methode 10speedyfingers im Internet kostenlos als Geschenk testen (www.10speedyfingers.com). Auf einer Gratis-Download-Seite können Interessierte erste Schritte in die Zukunft des Computer-Schreibens wagen.

10speedyfingers ist ein Projekt der Agev Swiss AG mit Sitz in Hergiswil in der Schweiz. 10speedyfingers ist als Lernprogramm für das 10-Finger-Computerschreiben entwickelt worden. Es wird in der Schweiz, Österreich und in Deutschland angeboten. Speziell für das Programm wurde didaktisches Material entwickelt, das als Lernprogramm vertrieben wird. Zudem kann im Internet auf der Web-Seite www.10speedyfingers.com das Programm kostenfrei getestet werden.

Kontakt:
Agev Swiss AG
Eva Christen
Schulhausstrasse 11
6052 Hergiswil
0041 41 534 80 37
info@agev.ch
http://www.10speedyfingers.com

Pressekontakt:
Echoart-Atelier
Eva Christen
Galgenried 4
6370 Stans
0041 79 828 80 02
salesadmin@10speedyfingers.com
http://www.10speedyfingers.com

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»