Familie und Kinder, Kinder Info, Familie & Co

Kostenlose Pressemitteilungen zu Familie und Kinder

Jun
17

Basti-Bus – die rollende Kinderwerkstatt hält jetzt auch im Frankenland

Der Basti-Bus kommt – jetzt auch nach Nürnberg

Basti-Bus - die rollende Kinderwerkstatt hält jetzt auch im Frankenland

Basti-Bus – die rollende Kinderwerkstatt für Kindergeburtstag, Kinderfreizeiten, Ferienbetreuung, Betriebsfeiern und vieles mehr – jetzt auch im Frankenland.

Monheim, 17.06.2014 – Kinder zwischen 4 und 12 Jahren in der Region Nürnberg können sich freuen: denn ab sofort ist der Basti-Bus auch in Franken im Einsatz. Die 2010 ins Leben gerufene mobile Kinderwerkstatt bietet Bastelarbeiten mit Holz oder auch Näharbeiten unter fachkundiger Anleitung an.

„Wir bieten ein Bastelprogramm für Kinder an, das allen kleinen Handwerkern Spaß macht“, beschreibt Oliver Leidig, Vorstand des Basti-Bus-Trägervereins „Eine Zukunft für Kinder! e.V., die Idee des Busses. „Nach einem bewährten pädagogischen Konzept und unter Leitung von extra ausgebildeten Fachkräften, bieten wir ein etwa 1 1/1stündiges Programm an“, so Leidig weiter, „an dem in der Regel jeweils zwischen 10 und 15 Kinder teilnehmen können. Am Ende sind dann alle stolz, etwas selbst Gefertigtes mit nach Hause zu nehmen.“

Der Basti-Bus ist bundesweit im Einsatz und bietet Kindern eine wetterunabhängige und entspannte kreative Beschäftigung an. Dabei ist es egal, ob es sich um einen Kindergeburtstag, eine Firmenfeier, ein Stadt- oder ein Schulfest handelt. Gemeinsam mit jeweils einem qualifizierten Basti-Bus-Fahrer, der das Programm durchführt, kommt der Bus direkt zu seinen Auftraggebern vor Ort. An Bord befinden sich dann auch schon die benötigten Materialien, die in einer Behindertenwerkstatt vorgefertigt werden.

Das kreative Programm folgt einem bewährten Konzept, für das der pädagogische Leiter des Basti-Bus, Jo Ruppel, verantwortlich zeichnet. Der Werklehrer im Ruhestand garantiert die gleichbleibend hohe Qualität des Angebots und ist auch für die Schulung neuer Mitarbeiter zuständig. „Es ist vor allem der unbefangene Umgang der Kinder mit Materialien und Werkzeugen, der mich nach all den Jahren meiner Tätigkeit immer noch begeistert“, freut sich Ruppel. „Ohne Stress können etwa Schiffe oder Tiere gebastelt werden, die motorischen Fähigkeiten der Kinder fördern wir dabei spielerisch“, so Ruppel weiter.

Daneben liegen Ruppel aber auch die sozialen Projekte sehr am Herzen, die mit Hilfe des Basti-Busses gefördert werden. Denn, der Träger des Basti-Busses, der gemeinnützige Verein „Eine Zukunft für Kinder! Förderung von Wissen und Bildung e.V „, setzt die Erlöse des Basti-Bus für verschiedene Projekte ein, die Kindern auf der ganzen Welt zugutekommen. So unterstützt der Verein unter anderem als offizieller Pate das SOS Kinderdorf Dren in Bulgarien sowie den Förderverein der Mädchenschule in Mundia, Indien.

„Kinder und Erwachsene, denen es gut geht, geben vor allem Kindern, denen es nicht so gut geht, etwas zurück“, so beschreibt Leidig die caritative Idee des Basti-Busses.

Der Basti-Bus, der aktuell mit insgesamt 25 Bussen in den Regionen Rheinland, Ruhrgebiet, Hessen, Karlsruhe, Stuttgart, Bayern und Niedersachsen im Einsatz ist, wächst kontinuierlich. So sind bereits weitere Busse in weiteren Regionen geplant, das jüngste Mitglied im kreativen Fuhrpark ist der Basti-Bus Franken.

Weitere Informationen unter www.basti-bus.de

Bildrechte: Basti-Bus – Eine Zukunft für Kinder! e.V. Bildquelle:Basti-Bus – Eine Zukunft für Kinder! e.V.

Der Basti-Bus ist eine mobile Kinderwerkstatt, die sowohl für Privatkunden als auch für öffentliche Einrichtungen, Kommunen oder auch Unternehmen der freien Wirtschaft Bastelarbeiten mit Holz oder Näharbeiten für Kinder von 4-12 Jahren anbietet.

Das 2010 ins Leben gerufene Angebot folgt einem dezidierten pädagogischen Konzept und wird von Fachkräften, die extra für den Basti-Bus ausgewählt und geschult werden, durchgeführt. Teilnehmen an dem Kreativprogramm, das in der Regel etwa 1,5 Stunden dauert, können bis zu 15 Kinder. Dabei kommt der Basti-Bus zu seinen Auftraggebern vor Ort und ist bundesweit im Einsatz, in den Regionen Rheinland, Ruhrgebiet, Hessen, Karlsruhe, Stuttgart, Bayern, Franken und Niedersachsen.

Der Basti Bus ist für Firmenfeiern, Schulfeste, Ferienfreizeiten oder weitere ähnliche Veranstaltungen buchbar. Die Kosten für das Angebot setzen sich zusammen aus der Dauer des Kreativprogramms selbst, den Anfahrtskosten, den Kosten für das Bastelmaterial, der Anzahl der Kinder und einem etwaigen Wochenendzuschlag sowie einem Aufpreis für einen größeren Bus ab 10 Kinder. Benötigte Materialien werden in einer Behindertenwerkstatt vorgefertigt.

Träger des Basti-Bus ist der gemeinnützige Verein: Eine Zukunft für Kinder! Förderung von Wissen und Bildung e.V., der mit den Erlösen des Basti-Busses soziale Projekte fördert.

Weitere Informationen unter www.basti-bus.de

Basti-Bus – Eine Zukunft für Kinder! e.V.
Oliver Leidig
Am Kielsgraben 8
40789 Monheim am Rhein
02173 – 93 66 15
info@basti-bus.de
http://www.basti-bus.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»