Familie und Kinder, Kinder Info, Familie & Co

Kostenlose Pressemitteilungen zu Familie und Kinder

Jun
25

Berufsanfänger und Fragen zu Finanzen und Versicherungen

Berufsanfänger und Fragen zu Finanzen und Versicherungen

Das unabhängige Ratgeberportal Arbeitsgemeinschaft-Finanzen.de möchte Berufseinsteigern grundlegende Aspekte zu Bankkonten, Geldanlagen, Versicherungsarten, den Sozialversicherungen und steuerlichen Themen näher bringen.

25. Juni 2012 – Der Start in das Berufsleben bringt viel Neues mit sich. „Die jungen Menschen müssen sich beispielsweise gleich zu Beginn mit der Wahl einer Krankenkasse, mit Finanzen und Versicherungen beschäftigen. Auch über steuerliche Themen gilt es, Basisinformationen zu sammeln“, weiß Thomas Nissen von der Arbeitsgemeinschaft-Finanzen.de, einem unabhängigen Ratgeberportal. In den Schulen wird die nötige und hilfreiche Finanzkompetenz meist nicht vermittelt.

Berufsanfänger sind eine beliebte Zielgruppe. Sie bekommen viele Angebote von Banken, Versicherungen und Finanzberatern unterbreitet und werden häufig zum Abschluss von allerlei Verträgen gedrängt. „Wir raten jungen Menschen, sich nicht unter Druck setzen zu lassen und ihre Entscheidungen wohlbedacht zu treffen. Auch den Rat der Eltern einzuholen ist sinnvoll. Als Berufseinsteiger sollte man sich Zeit für eine neutrale Information nehmen. Dies lohnt sich immer“, rät Nissen.

Die Arbeitsgemeinschaft-Finanzen.de möchte den jungen Menschen eine Möglichkeit geben, sich im Vorfeld zu informieren. „Wir empfehlen, sich bereits vor den Beratungsgesprächen mit den jeweiligen Themen zu beschäftigen, so dass den Beratern auch die richtigen Fragen gestellt und kritisch begegnet werden kann“, so Nissen vom Ratgeberportal. Denn nicht nur Vorteile und positive Aspekte von einem Konto oder Vertrag sind wichtig, sondern auch die Risiken und Nachteile.

„Vor einer Entscheidung zu Finanz- und Versicherungsprodukten ist angeraten, sich neutral zu informieren, Sinn und Notwendigkeit des Produktes zu prüfen und das Marktangebot zu vergleichen“, meint Nissen. Um gute und günstige Konten und Verträge zu finden, ist ein Vergleich unterschiedlicher Anbieter sinnvoll. Hierbei können Vergleichsrechner im Internet oder auch Auswertungen der Stiftung Warentest helfen.

Die Arbeitsgemeinschaft-Finanzen.de hat einige der für Schulabgänger vor dem Berufsstart wichtigen Themen kompakt zusammengestellt. Beispielsweise folgende Fragen sind dabei grundlegend und unabhängig beantwortet:

– Welche Konten brauchen Berufseinsteiger?

– Was sind Vermögenswirksame Leistungen und Riester-Verträge?

– Über welche Versicherungen sollten sich die Schulabgänger informieren?

– Wie hoch sind die Sozialversicherungsbeiträge?

– Wie sieht die Regelung mit der elektronischen Lohnsteuerkarte für Berufsanfänger aus?

Die Informationen für Berufseinsteiger finden sich unter:

www.arbeitsgemeinschaft-finanzen.de > Verbraucher > Berufsstarter

Direkter Link: http://www.arbeitsgemeinschaft-finanzen.de/beruf/berufsstarter.php
Über Arbeitsgemeinschaft-Finanzen.de:
Arbeitsgemeinschaft-Finanzen.de ist ein unabhängiges Ratgeberportal zur Information über Finanzthemen. Es wird von Finanzexperten betreut und richtet sich speziell an private Verbraucher. Die Zielgruppe reicht vom Single über Familien bis zu Senioren.

Das Internetportal bietet ausführliche Informationen zu den Themen Geldanlage, Versicherungen, Vorsorge und Kredite sowie Recht und Steuern. Vergleichsrechner und kostenfreie Ratgeber zum Download runden das Angebot ab. Der regelmäßige Newsletter „Finanzen-News“ mit konkreten Praxis-Tipps ergänzt die Website.

Arbeitsgemeinschaft-Finanzen.de wird von der Effekt Online-Marketing GmbH mit Sitz in Herrenberg (Baden-Württemberg) betrieben.

http://www.arbeitsgemeinschaft-finanzen.de

Effekt Online-Marketing GmbH
Thomas Nissen
Hertzstr. 4
71083 Herrenberg
Telefon: +49 (0) 70 32 ? 95 40 571

http://www.arbeitsgemeinschaft-finanzen.de
presse@arbeitsgemeinschaft-finanzen.de

Pressekontakt:
DR Public Relations
Pressekontakt: D. Rothermel
Eschenheimer Anlage 18
60318 Frankfurt
presse@arbeitsgemeinschaft-finanzen.de
Telefon: +49 (0) 69 ? 260 999 640
http://www.arbeitsgemeinschaft-finanzen.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»