Familie und Kinder, Kinder Info, Familie & Co

Kostenlose Pressemitteilungen zu Familie und Kinder

Dez
12

Borreliose beim Hund

Borreliose beim Hund

Bereits ein Zeckenbiss kann beim Hund zur Übertragung der Infektionskrankheit Borreliose führen. Um den Verlauf der Krankheit so weit wie möglich einzudämmen, ist eine schnelle Reaktion auf die ersten Hinweise von großer Wichtigkeit. Allerdings sind diese Anzeichen in der Regel nicht sehr spezifisch, was die frühzeitige Erkennung erschwert.

Rechtzeitig auf Symptome reagieren

Oftmals hat der Biss einer Zecke keinerlei Auswirkungen, jedoch ist, aufgrund der fehlenden Möglichkeit zur Zeckenimpfung gegen Borreliose beim Hund, Vorsicht geboten. Wie auch beim Menschen treten nach der Infektion mit Borrelien meist keine Beschwerden auf. Dennoch ist ein Ausbruch auch viele Monate nach der Infektion möglich und wird durch ein geschwächtes Immunsystem oder Störungen im Magen-Darm-Bereich gar begünstigt. Eine ausgewogene Ernährung und hocheffektive Wirkstoffe von Futterergänzungen, wie GladiatorPLUS, können dabei helfen, diese Bereiche bewusst und vorbeugend zu stärken.

Bestimmte akute Symptome können ebenfalls auf eine Borreliose beim Hund hinweisen. Dazu gehören zum Beispiel Hautrötungen oder Schwellungen um den Zeckenbiss, die zur Sicherheit von einem Tierarzt abgeklärt werden sollten. Nach einigen Monaten können weitere Entzündungsreaktionen wie Fieber, Gelenk- und Muskelschmerzen, Lahmheiten oder Lymphknoten-Schwellungen auftreten – dann kann der Zeckenbiss jedoch bereits in Vergessenheit geraten sein. Magen-Darm-Probleme, Herzbeschwerden, Nierenerkrankungen und Lähmungssymptome und Trägheit sind ebenfalls typische Anzeichen für eine Borreliose beim Hund.

Die Symptome können allerdings nacheinander, gleichzeitig oder auch in Schüben auftreten und erschweren es dem Halter häufig, einen Zusammenhang mit der Infektion zu erkennen. Mithilfe einer Blutprobe kann ein Tierarzt eindeutig feststellen, ob eine Borreliose vorliegt. Minimaler Stress und ein intaktes Immunsystem hingegen bilden ein solides Fundament für die Gesundheit des Hundes. Eine Versorgung mit wertvollen, natürlichen Inhaltsstoffen, wie sie in Futterergänzungsmitteln wie GladiatorPLUS zu finden sind, trägt effektiv zu einer Steigerung der Abwehrkräfte und zur Pflege der Darmflora bei. Idealerweise sollten bereits im Vorfeld Maßnahmen getroffen werden, die die Gesundheit und den Stoffwechsel der Tiere stärken, wie zum Beispiel durch Intensivfütterungen mit GladiatorPLUS über mehrere Wochen.

Prävention durch ein gestärktes Immunsystem

In den warmen Jahreszeiten sollten Hunde täglich nach Zecken abgesucht werden, um diese möglichst schnell entfernen zu können. Der Übertragungsprozess dauert mitunter gar länger als 24 Stunden, weshalb bereits eine schnelle Reaktion viel ausmacht. Ein guter, allgemeiner Gesundheitszustand und ein starkes Immunsystem bieten ebenfalls einen großen Schutz vor Borreliose beim Hund und erlaubt es, die Infektion besser im Zaum zu halten. Mit der zusätzlichen Gabe von GladiatorPLUS wird durch natürliche und wasserlösliche Inhaltsstoffe wie Ginseng, Propolis, Bienenwachs und anderen Pflanzen und Kräutern die körpereigene Abwehr gestärkt und auch das Darmmilieu nach einer Antibiotikabehandlung im Rahmen der Borrelioseinfektion wieder entlastet, sodass der Erkrankung nicht nur vorgebeugt, sondern auch auch der Heilungsverlauf merklich verbessert wird.

Der Gesundheitsexperte für Ihr Tier

Die GladiatorPLUS AG aus Fulda bietet mit ihren Produkten hochwertige Futterergänzungsmittel für Pferde, Hunde und andere Tiere. Das Augenmerk der GladiatorPLUS AG ist jedoch nicht nur auf das Wohl der Tiere gerichtet, sondern auch auf die ganzheitliche Beratung ihrer Kunden und Vertriebspartner.

GladiatorPLUS ist ein Produkt, das den Organismus unterstützt und mit den wichtigen Wirkstoffen und Informationen versorgt, um Tiere in die Lage zu versetzen, ihr volles Leistungs- und Energiepotenzial abrufen zu können.

Kontakt
GladiatorPLUS AG
Ries
Edelzeller Straße 86
36043 Fulda
0049 (0)661 – 480 441 60
gladiatorplus@web.de
http://www.gladiatorplus.com

Pressekontakt:
WIV GmbH
Bernd Weidmann
Clamecystraße 14-16
63571 Gelnhausen
06051-97110
presse@wiv-gmbh.de
http://www.wiv-gmbh.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»