Familie und Kinder, Kinder Info, Familie & Co

Kostenlose Pressemitteilungen zu Familie und Kinder

Mrz
12

Brot und Brötchen mit Tradition.

Eine echte handwerkliche Backkultur ist heute nicht mehr selbstverständlich. Die Tradition leidet unter dem Preisdruck der Großindustrie.

Brot und Brötchen mit Tradition.
Morgengold bringt’s – backfrisch und lecker!

Frische Brötchen zum Frühstück ist den Deutschen ein hoch geschätzter Genuss. Doch was tun, wenn weit und breit kein Bäcker mehr ansässig ist?

Da die traditionellen Bäckereien im Preiskampf gegen die große Backwaren-Industrie chancenlos sind, verschwinden immer mehr traditionelle Bäckerei-Betriebe und der Verbraucher greift auf die Brötchen und Backwaren aus industrieller Fertigung zurück. Tiefgefrorene Teiglinge, die in Massen, zum Teil in osteuropäischen Großbäckereien, hergestellt werden, ermöglichen in Verbindung mit High-Tech-Backautomaten Dumping-Preise, bei denen keine Bäckerei, die auf gute Qualität Wert legt, mithalten kann.

Laut der Gesellschaft für Konsumforschung in Nürnberg hat diese Situation inzwischen dazu geführt, dass in Deutschland rund 65 Prozent der Backwaren bereits bei günstigen Discountern eingekauft werden.

Brote und Brötchen aus der “Massenteighaltung” lassen sich billig produzieren. Was Industriebäckereien aber nicht bieten können, sind individuelle Rezepturen für ofenfrische regionale Backspezialitäten, die teilweise über Generationen hinweg weitergegeben wurden. Das Aufbacken tiefgefrorener Teiglinge vermittelt für einen kurzen Augenblick die Illusion von “ofenfrische”. Echte Qualität aber ist und bleibt das Ergebnis gekonnten Handwerks.

Dieses Handwerk wird durch den Service der Morgengold Frühstücksdienste unterstützt – an sieben Tagen in der Woche. Die Morgengold Frühstücksdienste arbeiten mit ihren Partnern in ganz Deutschland ausschließlich nur mit ausgesuchten regionalen Bäckerei-Betrieben zusammen.

Entscheidend ist dabei in erster Linie die Qualität der angebotenen Backwaren. Diese wiederum hängt eng zusammen mit den Rohstoffen, die verwendet werden. Das Mehl und auch andere Zutaten, wie zum Beispiel Eier, Käse oder Milch, sollten aus Mühlen bzw. von Landwirten aus der jeweiligen Region kommen und in den Brötchen und Backwaren verarbeitet werden.

Um den Kunden nur beste Qualität aus den Backstuben bis an die Haustür zu liefern, wird die entsprechende Bäckerei sorgfältig geprüft, bevor eine Zusammenarbeit entsteht.

Mit dieser Gewissheit kann sich der Kunde der www.morgengold.de Frühstücksdienste ganz bequem online seine individuelle Brötchen-Lieferung zusammenstellen und das Frühstück bewusst und geschmackvoll gestalten.

Die Devise der Morgengold Frühstücksdienste lautet: Hochwertige Backwaren müssen zur rechten Zeit an der richtigen Stelle bzw. Haustür sein. Darüber freuen sich nicht nur die Frühstücker, sondern auch die guten Bäcker.

Morgengold bringt Ihnen Brot, Brötchen, Brezeln und vieles mehr ofenfrisch direkt an Ihre Haustür. 1979 in Augsburg gegründet und seit 1991 im Franchise betrieben, ist Morgengold Frühstücksdienste Marktführer im Backwaren-Homedelivery. An sieben Tagen in der Woche liefert Morgengold sämtliche Backwaren pünktlich zum Frühstück an die Haustür. Modernste EDV und die konsequente Nutzung neuer Medien ermöglichen eine Neu- oder Umbestellung noch bis (teilweise) 17 Uhr des Vortages. Sämtliche Produkte werden von lokalen Bäckereien bezogen und von selbstständigen Unternehmern, sogenannten Franchise-Nehmern und deren Mitarbeiter, ausgeliefert.

Firmenkontakt
Morgengold Frühstücksdienste Franchise GmbH
Jürgen Rudolph
Hohenzollernstraße 24
70178 Stuttgart
+49 (0) 711 248 97 98
kontakt@morgengold.de
http://www.morgengold.de

Pressekontakt
nic media GmbH
Kerstin Prahmann
Neue Brücke 3
70192 Stuttgart
0711 3058949-0
kontakt@morgengold.de
http://www.nic-media.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»