Familie und Kinder, Kinder Info, Familie & Co

Kostenlose Pressemitteilungen zu Familie und Kinder

Aug
05

Da darf des Brötchens Krümel gerne pieken.

Entspannend, gemütlich und garantiert etwas Besonderes: Ein Frühstück im Bett mit frischen Brötchen und allem Drum und Dran.

Da darf des Brötchens Krümel gerne pieken.
Morgengold bringt’s – backfrisch und lecker!

Wer nie sein Brot im Bette aß, weiß nicht, wie Krümel pieken – soll heißen: Man muss selber eine Erfahrung machen, um zu wissen, was es bedeutet.

Der Spruch ist eine scherzhafte Abwandlung einer Passage aus dem Lied des Harfners in Goethes Roman Wilhelm Meister: “Wer nie sein Brot mit Tränen aß, Wer nie die kummervollen Nächte auf seinem Bette weinend saß, der kennt euch nicht, ihr himmlischen Mächte.”

Im wörtlichen Sinne kann die Erfahrungen schnell gemacht werden – einfach mal die bessere Hälfte mit einem leckeren Frühstück im Bett überraschen! In kuscheliger Umgebung kann ganz entspannt genossen werden, ohne wirklich aufstehen zu müssen.

Das Frühstück im Bett darf gern opulent ausfallen: Orangensaft, ein Frühstücksei, Marmeladen, Käse, ein duftender Cappuccino und ofenfrische Brötchen sind ein guter Start in einen entspannten Tag.

Einzig der Weg an die Haustür, natürlich im Pyjama, sollte bewältigt werden, denn da warten bereits die ofenfrischen Brötchen für das außergewöhnliche Event. Geliefert wurden sie in den frühen Morgenstunden von den Morgengold Frühstücksdiensten, zuverlässig, pünktlich und garantiert von bester Qualität.

Die Morgengold Frühstücksdienste liefern an sieben Tagen in der Woche ofenfrische Backwaren und Brötchen direkt aus den Backstuben bis an die Haustür. In Zusammenarbeit mit ausschließlich ausgesuchten Bäckerei-Betrieben gelangt auf diesem Weg beste Qualität bei den Kunden.

Welche Brötchen und Backwaren beim Frühstück erwünscht sind, bestimmt der Kunde ganz individuell. In dem Internetportal der www.morgengold.de Frühstücksdienste lässt sich die gewünschte Sorte und Anzahl der Brötchen bestimmen, ebenso die gewünschten Liefertage.

Damit das Frühstück im Bett nicht in einer krümeligen Katastrophe endet, sind richtige Tabletts ein absolutes Must-have! Schließlich dienen sie als Tischersatz und sollen einerseits so komfortabel wie möglich sein und andererseits natürlich ihren Zweck erfüllen, Platz für sämtliche Leckereien zu bieten und das Bett davor bewahren, zum Frühstücksschlachtfeld zu werden. Perfekt sind also ausreichend große Tabletts, die stabil stehen und einen möglichst hohen Rand haben. So wird verhindert, dass gleich alles in die Laken läuft, sollte doch mal eine Kaffeetasse umkippen.

Solch ein “Picknick” im Schlafanzug wirkt wahre Wunder in Sachen Entspannung, lädt die Energiereserven auf und ein entspannter Start in den Tag ist garantiert.

Morgengold bringt Ihnen Brot, Brötchen, Brezeln und vieles mehr ofenfrisch direkt an Ihre Haustür. 1979 in Augsburg gegründet und seit 1991 im Franchise betrieben, ist Morgengold Frühstücksdienste Marktführer im Backwaren-Homedelivery. An sieben Tagen in der Woche liefert Morgengold sämtliche Backwaren pünktlich zum Frühstück an die Haustür. Modernste EDV und die konsequente Nutzung neuer Medien ermöglichen eine Neu- oder Umbestellung noch bis (teilweise) 17 Uhr des Vortages. Sämtliche Produkte werden von lokalen Bäckereien bezogen und von selbstständigen Unternehmern, sogenannten Franchise-Nehmern und deren Mitarbeiter, ausgeliefert.

Firmenkontakt
Morgengold Frühstücksdienste Franchise GmbH
Jürgen Rudolph
Hohenzollernstraße 24
70178 Stuttgart
+49 (0) 711 248 97 98
kontakt@morgengold.de
http://www.morgengold.de

Pressekontakt
nic media GmbH
Kerstin Prahmann
Neue Brücke 3
70192 Stuttgart
0711 3058949-0
kontakt@morgengold.de
http://www.nic-media.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»