Familie und Kinder, Kinder Info, Familie & Co

Kostenlose Pressemitteilungen zu Familie und Kinder

Aug
28

Ficosa auf der 3. Nacht der Unternehmen

Internationaler Systemlieferant aus Wolfenbüttel zeigt Einblick in seine Entwicklungen für die Automotive-Industrie und bietet zahlreiche Ausbildungs- und Studienangebote an

Ficosa auf der 3. Nacht der Unternehmen

(NL/4555075525) Wolfenbüttel, 28. August 2013 Am 19. November öffnet die TU Braunschweig ihre Pforten für die mittlerweile 3. Nacht der Unternehmen im Haus der Wissenschaft. Auch in diesem Jahr können sich Firmen aus der Region Schulabsolventen, Studierenden und Nachwuchskräften in einem ungewöhnlichen Format präsentieren. So auch der Systemlieferant Ficosa International GmbH aus Wolfenbüttel, der für modernste Entwicklungen in den Bereichen Rückspiegel- und Kamerasysteme sowie Telematik für die Automobilindustrie steht. Wir freuen uns sehr darauf, den interessierten Besuchern unser Ausbildungsangebot sowie Möglichkeiten der Studienbegleitung bei Bachelor-Arbeiten vorzustellen und gleichzeitig potenziellen Nachwuchskräften einen Einblick in unsere Entwicklungen geben zu können, erklärt Jörn Klingemann, Geschäftsführer der Ficosa International GmbH.

Die 3. Nacht der Unternehmen“ richtet sich auch im Jahr 2013 an kleine und mittlere Unternehmen, die die Veranstaltung dazu nutzen können, Studierende sowie Hochschulabsolventen für ein Praktikum, eine Bachelorarbeit oder als Nachwuchskraft für den Direkteinstieg in den Betrieb zu gewinnen. Mit einer Mischung aus Unternehmensrundfahrten und einer Karrieremesse im Haus der Wissenschaft bietet die Nacht der Unternehmen ein Podium für gegenseitiges Kennenlernen. Unter dem Motto Vollgas zum Job werden Interessierte mit Bussen direkt zu den beteiligten Unternehmen gefahren.

Von der Telematikbox, über Rückspiegel bis zum Kamerasystem
Systemlieferant Ficosa bietet interessierten Besuchern einen Einblick in die technischen Entwicklungen für die Automobilindustrie, die speziell auf mehr Sicherheit im Straßenverkehr abzielen. Ficosa entwickelte beispielsweise ein Patent auf Basis der Fraktaltechnologie, mit welcher eine Stabantenne auf die Größe einer Visitenkarte minimierbar ist und als komplettes Telematiksystem fungiert. Mit diesem sind neben Radio- und TV-Empfang auch UMTS-, 3G-, sowie LTE-Technologie einsetzbar, um beispielsweise Staus schneller erkennen oder schneller Notrufe absetzen zu können. Ferner setzt der Systemlieferant auf seine neue Baureihe von kompakten Universal-Spiegelsystemen. Dank ihrer Formgebung bieten sie ein deutlich erweitertes Sichtfeld als herkömmliche Rückspiegel. Zudem sieht Ficosa künftig den kompletten Ersatz der Rückspiegel durch intelligente Kamerasysteme, die durch eine ausgeklügelte Software jegliche Bewegung um beispielsweise einen Lkw herum erkennen können.

Im Rahmen unserer Entwicklungen bieten wir insbesondere interessierten Studenten die Möglichkeit an der Forschung aktiv teilzunehmen und beispielsweise im Rahmen einer Bachelor-Arbeit die Erkenntnisse zu vertiefen, so der Geschäftsführer.

Termin: 19. November 2013
Ort: Haus der Wissenschaft, Pockelsstraße 11, 38106 Braunschweig
Weitere Infos unter http://www.nachtderunternehmen.de/braunschweig/

Über FICOSA:
FICOSA ist eine spanische Industriegruppe mit Hauptsitz in Barcelona und weltweit führend in Forschung und Entwicklung, Produktion und Verkauf von Komponenten für die Erstausrüstung von Fahrzeugen. Sie wurde 1949 gegründet und beschäftig heute 8.000 Mitarbeiter in Entwicklungs- und Produktionsstätten in 19 Ländern der Regionen Europa, Nord- und Südamerika und Asien.

Die Gruppe investiert 4% ihres Gewinns in Forschung und Entwicklung und betreibt eines der modernsten Entwicklungszentren Spaniens für Automobil-, Elektronik-, Kommunikations- und alternativer Energietechnologie. Mit dem neuen Entwicklungszentrum in Villadecavalls positioniert sich FICOSA als einer der führenden Entwickler von elektronischen Systemen in einem global Markt und einem diversifizierten Produkt- und Kundenportfolio. Weitere Informationen unter www.ficosa.com.

Ficosa in Deutschland:
Die Ficosa International GmbH in Wolfenbüttel entwickelt, produziert und vertreibt Rückspiegelsysteme für mittelschwere Lkw, Busse, Straßenbahnen, Fahrzeuge der Land- und Bauwirtschaft sowie für Transporter und Geländewagen. Am Standort in Niedersachsen sind das zentrale Entwicklungszentrum für Nutzfahrzeuge und das deutsche Produktionszentrum der Ficosa Gruppe ansässig. Beschäftigt sind dort 187 Mitarbeiter, insgesamt 204 deutschlandweit. Weitere Informationen unter www.ficosa.de.

Kontakt:
Profil Marketing
Stefan Winter
Humboldtstraße 21
38106 Braunschweig
0531 / 387 33-16
s.winter@profil-marketing.com www.profil-marketing.com

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»