Familie und Kinder, Kinder Info, Familie & Co

Kostenlose Pressemitteilungen zu Familie und Kinder

Aug
05

„Herzlich willkommen!“ oder: Lieder über das Fremdsein

Kinderliedermacher Reinhard Horn setzt auf Musik, um die Willkommenskultur in Kita und Schule zu bereichern

"Herzlich willkommen!" oder: Lieder über das Fremdsein

Reinhard Horn – Willkommen hier bei uns (Heft/CD)

„Bin ich willkommen?“ Eine Frage, die sich jeder stellt, der irgendwo ankommt und dort neu ist. Wie schwer aber mag es für Kinder sein, die aus ihrer Heimat fliehen mussten, weil sie mit ihrer Familie dort nicht mehr leben konnten. Der Kinderliedermacher Reinhard Horn hat sich der Flüchtlingskinder auf seine eigene Weise angenommen: Mit Liedern, Texten und Spielen wirbt er für eine Willkommenskultur in Kita und Grundschule.

„Reinhard Horn – Willkommen hier bei uns“ heißt der Titel von Liederheft und CD. Die Texte und Musik lassen auch deutsche Kinder nachempfinden, wie es ist, fremd zu sein. Denn eigentlich kennt jeder das Gefühl, unsicher vor einer neuen Gruppe zu stehen. In dem Lied „Zuerst, da fühlt man sich nicht gut“ heißt es treffend: „Fremd zu sein ist schwer – komm ich so daher – eine neue Klasse – wie ich Fremdsein hasse!“

Der erste Tag im Kindergarten, in der Schule oder beim Fußballtraining fällt allen Kindern schwer, erst recht, wenn auch noch die Sprache fremd ist. Reinhard Horn hat deshalb in 20 Sprachen „Guten Tag, hallo“ aufschreiben lassen, auf Serbisch zum Beispiel „Dobar dan“. „Eine freundliche Begrüßung in der Landessprache des Kindes sollte jeder Pädagogin möglich sein“, wünscht sich der Kinderliedermacher. 14 Titel hat er ausgesucht und arrangiert, als Bonus gibt es auf der CD fünf Versionen von „Happy birthday“ – u.a. in Arabisch. Er weiß: „Die Sprache der Musik hilft Kindern, das Fremdsein erträglich zu machen: ein gemeinsames Lied, Bewegung, Rhythmus – so entsteht schnell das Gefühl „Ich gehöre dazu““.

Buch und CD sind nicht nur als Ausdruck des Willkommens gegenüber Flüchtlingskindern konzipiert. Alle Kinder, die mehrsprachig aufwachsen oder deren Muttersprache nicht Deutsch ist, werden angesprochen. Das Lied „Du hast einen Namen“ ist zum Beispiel ein Interaktionslied, bei dem sich Kinder beim Namen nennen und gemeinsam rufen „Du gehörst dazu!“ Zahlreiche Vorschläge, etwa für ein Willkommensplakat, ergänzen die Lieder.

Bei Interesse stellen wir für redaktionelle Hinweise gerne ein Rezensionsexemplar aller oder einzelner Medien zur Verfügung!
Bildmaterial der Medien sowie der Pressetext stehen online zum Download unter:
www.kontakte-musikverlag.de/presse-downloads.html

„Wir verstehen Kinder!“ Diesen Gedanken möchten wir in unseren Büchern und CDs umsetzen und mit Leben füllen. Für Ihr Interesse an unserem Verlagsprogramm und den Einsatz unserer Titel danken wir Ihnen herzlich.

Kontakt
KONTAKTE Musikverlag
Ruth Mähling
Windmüllerstr. 31
59557 Lippstadt
02941 14513
02941 14654
presse@kontakte-musikverlag.de
http://www.kontakte-musikverlag.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»