Familie und Kinder, Kinder Info, Familie & Co

Kostenlose Pressemitteilungen zu Familie und Kinder

Jan
17

HORIZON Erfurt 2013

Studieren in der Heimat

HORIZON Erfurt 2013

(NL/5711610474) Neben Universitäten, Unternehmen und Bildungsinstitute aus ganz Deutschland werben auch Hochschulen und Berufsakademien aus Thüringen um Nachwuchskräfte aus der Region.

Berlin, 17.01.2013 In Deutschland gibt es knapp 400 Hochschulen mit über 16.000 Studiengängen. Bei der Auswahl fällt eine Entscheidung für oder gegen eine Universität oder Fachhochschule nicht immer leicht. Aber häufig wird die Suche eingegrenzt durch das Kriterium der Heimatnähe – wegen der Verbundenheit zu Familie und Freunden, Mitgliedschaft in Vereinen oder aus finanziellen Erwägungen. Für Studieninteressierte aus Thüringen sollte diese Einschränkung kein Problem darstellen: Es gibt nämlich viele spannende Bildungsinstitute in der Region.
Auf der Bildungsmesse HORIZON, die am 26. und 27. Januar in Erfurt stattfindet, stellen sieben Universitäten, Fachhochschulen und Berufsakademien aus Thüringen aus. Sie dürften deshalb erste Wahl für zahlreiche Besucher beim Rundgang auf der Messe sein. Insbesondere die Universität Erfurt, deren Wurzeln bis ins 14. Jahrhundert zurückgehen, kann sich regen Zuspruchs sicher sein. Mit ihrem kultur- und geisteswissenschaftlichen Profil und Schwerpunkten in Religion und Bildung zieht sie rund 5.500 Studierende an, die aus ganz Deutschland kommen. Mit von der Partie ist auch die Bauhaus-Universität Weimar, die nicht nur Fächer rund um die Themen Architektur und Bauen anbietet, sondern auch verschiedene Studiengänge im Programm hat, die sich mit den modernen Medien auseinandersetzen. Weitere thüringische Hochschulen und Berufsakademien sind die Fachhochschule Nordhausen, die Internationale Berufsakademie der F U Unternehmensgruppe, die SRH Fachhochschule für Gesundheit Gera, die Staatliche Studienakademie Thüringen mit Berufsakademien in Gera und Eisenach sowie die Technische Universität Ilmenau.

Wer kein Studium beginnen möchte, kann sich auf der HORIZON über alternative Berufs- und Karrieremöglichkeiten informieren. Zahlreiche Aussteller präsentieren Ausbildungsmöglichkeiten, Sprachprogramme oder Freiwilligendienste. Im umfangreichen Rahmenprogramm der HORIZON wird ebenfalls auf diese Themen eingegangen. Jeweils am Samstag und Sonntag werden in Expertenrunden verschiedene Aspekte wie Finanzierung und Organisation genauer beleuchtet. Zudem berichten Auslandsstudierende und Freiwilligendienstleistende von ihren Erfahrungen und Tätigkeiten im In- und Ausland.

Die HORIZON in Erfurt findet am 26. und 27. Januar 2013 in der Mensa und im Audimax der Universität Erfurt statt. Sie ist am Samstag von 13 bis 17 Uhr geöffnet und am Sonntag von 11 bis 16 Uhr. Der Eintritt ist frei.
Mehr Informationen und druckfähige Fotos rund um die HORIZON gibt es unter www.horizon-messe.de/presse.

Über den Veranstalter:
Die SCOPE Messestrategie wurde am 1. Juni 2006 gegründet.
Die Geschäftstätigkeit des Unternehmens besteht in der Konzeption, Planung und Durchführung von Bildungsmessen. Die HORIZON richtet sich gezielt an Menschen, die auf der Suche nach praxisorientierten Informationen rund um Themen der Studien- und Karriereplanung sind.
Das Messekonzept wird abgerundet durch ein Rahmenprogramm, das Themen wie Studienfinanzierung, Studiengebühren, Auslandsstudium/Auslandssemester, Bachelor- und Master-Abschlüsse sowie Zukunftsperspektiven für Akademiker aufgreift.

Kontakt:
SCOPE Messestrategie GmbH
Timm Rohles
Hauptstr. 159
10827 Berlin
030/22 44 52 54-19
tr@scope-messestrategie.de www.horizon-messe.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»