Familie und Kinder, Kinder Info, Familie & Co

Kostenlose Pressemitteilungen zu Familie und Kinder

Mai
17

Hunde als Therapeuten und Tipps für Züchter: BHV lädt zur Herbstweiterbildung ein

Berufsverband der Hundeerzieher und Verhaltensberater konnte namhafte Referenten für Workshops in Stuttgart gewinnen

(NL/9254167564) Berlin/ Waldems-Esch, 17. Mai 2013 Zu den Markenzeichen des Berufsverbandes der Hundeerzieher und Verhaltensberater (BHV) e.V. gehören Weiterbildungen für Hundetrainer auf höchstem Niveau. Für die während der Heimtiermesse ANIMAL in Stuttgart geplante Herbstweiterbildung 2013 konnte der gut 730 Mitglieder starke Verband namhafte Referenten verpflichten. Schwerpunkt der Workshops am 16. und 17. November 2013 werden Weiterbildungen für Züchter bilden. Im Fokus stehen aber auch Seminare für den Einsatz von Hunden als Therapeuten. Ab sofort werden Anmeldungen entgegen genommen.

Im Rahmen der Herbstweiterbildung ist für Züchter ein Seminar mit drei Unterthemen vorgesehen. Dr. Irene Sommerfeld-Stur präsentiert in ihren Ausführungen Erkenntnisse aus Genetik und Verhalten. Sie beantwortet die Frage, was Züchter tun können, um Problemen vorzubeugen. Außerdem geht sie auf die Koppelung körperlicher Merkmale und dem Verhalten ein. Die Tierärztin Dr. Nadine Paßlack referiert zum Thema Ernährung von tragenden Hündinnen und Welpen, und die Hamburger Veterinärmedizinerin Dr. Barbara Schöning befasst sich mit den Themen Gesunde Verhaltensentwicklung in den ersten Lebenswochen, Sozialisation, Handlingsübungen. Außerdem gibt sie praktische Tipps, um den Besitzerwechsel gezielt vorzubereiten. Im zweiten Seminar Tiergestützte Intervention geht es um den Hund als Therapiebegleiter, eine Einführung in die verschiedenen Arbeitsfelder tiergestützter Interventionen sowie Bindung, soziale Unterstützung und Stressregulation unter Einbeziehung neuester Forschungsergebnisse. Referentinnen sind Dr. Andrea Beetz und Cornelia Drees.
Veranstaltungsort ist das Kongresszentrum der Landesmesse Stuttgart GmbH, Mes-sepiazza 1, 70629 Stuttgart. Anmeldungen sind beim BHV unter www.hundeschulen.de oder Tel. 06192 9581136 möglich.
Wie in den Jahren zuvor, ist der BHV auch dieses Jahr exklusiver Kooperationspartner der Heimtiermesse ANIMAL. Als Partner der Messe steuert der BHV wichtige Informationen zum Thema Familienhund bei: u. a. Vorträge zu den Themen Hund & Recht, dem BHV-Hundeführerschein, Vorführungen z. B. aus der Hundesportart Agility, in dem Hunde einen Hindernisparcours bewältigen müssen. Weitere Infos unter http://www.messe-stuttgart.de/animal

Über den BHV: Der Berufsverband der Hundeerzieher und Verhaltensberater e. V. (BHV) vertritt die Interessen von 729 Mitgliedern und mehr als 223 Hundeschulen in der Bundesrepu-blik Deutschland. Er wurde 1996 mit dem Ziel gegründet, Hundeerzieher und Verhaltensberater weiterzubilden, ein bundeseinheitliches Berufsbild zu schaffen und für den Einsatz von tierschutz- und artgerechten Methoden bei Zucht, Ausbildung, Aufzucht, Erziehung und Haltung von Hunden zu werben. Seit 2007 bietet der BHV gemeinsam mit der IHK Potsdam einen IHK-Zertifikatslehrgang für Hundeerzieher und Verhaltensberater an. Gleichzeitig unterstützt der BHV die IHK Potsdam bei der IHK-Aufstiegsfortbildung zum Hundefachwirt.

Kontakt:
Berufsverband der Hundeerzieher und Verhaltensberater (BHV) e.V.
Marcel Gäding
Josef-Orlopp-Straße 54
10365 Berlin
03055494360
presse@hundeschulen.de www.medienbuero-gaeding.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen