Familie und Kinder, Kinder Info, Familie & Co

Kostenlose Pressemitteilungen zu Familie und Kinder

Jun
11

Leben lernen auf den Hermann-Lietz-Internaten

Schüler werden auf dem Weg zur eigenen Identität begleitet

Leben lernen auf den Hermann-Lietz-Internaten

(NL/7818069376) Oberste Prämisse: Statt unkritischem Auswendiglernen und abgefragtem Faktenwissen gehören in den Hermann-Lietz-Internaten Wissensvermittlung und Charakterbildung untrennbar zusammen. Schüler reifen hier zu belastbaren, selbstbewussten und gelassenen Persönlichkeiten heran, mit der Fähigkeit zur Selbstreflexion und Selbstbeobachtung.

Ganzheitliches Denken, verantwortungsbewusstes Handeln, Zuversicht und Selbstvertrauen, geistige Flexibilität und den Mut, die Zukunft aktiv zu gestalten – dies alles steht im Blickpunkt des umfangreichen schulischen Angebots der vier Hermann-Lietz-Internate.

Hermann-Lietz-Schule Haubinda

Auf dem Gut Haubinda in Thüringen lebt man im Einklang mit der Natur inmitten von Wiesen und Wäldern. Acht bis zwölf Schülerinnen und Schüler leben mit ihren Familieneltern in sogenannten Familien zusammen. Insgesamt stehen den Schülerinnen und Schülern aus dem gesamten Bundesgebiet 140 Betten zur Verfügung. Der gemeinsame Tag beginnt mit dem Frühstück im Speisesaal, geht über die Schul-, Lern- und Kapellenzeit hin zur Gute-Nacht-Geschichte im Heimbereich. Altersentsprechend werden die Schülerinnen und Schüler auf ihrem Weg der schulischen und der Persönlichkeitsentwicklung von ihren Familieneltern als Helfer und Unterstützter begleitet.

Hermann-Lietz-Schule Schloss Hohenwehrda

Schloss Hohenwehrda liegt am Rande des hessischen Biosphärenreservats Rhön über dem Wehrda- und Haunetal. Unterrichtet werden Kinder und Jugendliche ab der 5. Klasse, über Realschule und Gymnasium führt der Weg zum Abschluss. Um das ehemalige Jagdschloss gruppieren sich die Schulhäuser, in denen 130 Kinder und Jugendliche und die Lehrerinnen und Lehrer miteinander leben und lernen. Die Schule wird als ein soziales Netz empfunden, das in Zeiten fortschreitender Individualisierung ein Angebot darstellt, Kinder in ihrer Selbstfindung im Rahmen einer ganzheitlichen Erziehung zu begleiten und zu fördern.

Hermann-Lietz-Schule Schloss Bieberstein

Das Barockschloss Bieberstein ist ein reines Gymnasium und liegt 15 Kilometer östlich von Fulda. Einst Sommerresidenz der Fürstäbte zu Fulda, beherbergt es heute 125 Mädchen und Jungen der Oberstufe. Betreut werden sie von 25 Lehrerinnen und Lehrern sowie 25 weiteren Fachkräften. Da die Biebersteiner Schüler allesamt junge Erwachsene sind, leben und arbeiten sie in einem weniger reglementierten Umfeld als in der Mittelstufe. Jedes Zimmer verfügt über Internetanschluss. Der Umgang mit modernen Kommunikationsmitteln ist für die Jugendlichen selbstverständlich. Ebenso wichtig ist die Arbeit mit dem gedruckten Wort. Die umfassende, gut ausgestattete Bibliothek lädt geradezu dazu ein.

Hermann-Lietz-Schule Spiekeroog

Die Hermann-Lietz-Schule Spiekeroog liegt mitten in der Inselidylle zwischen Strand und Dünen. „Extreme Weite und große Nähe“ kennzeichnen das Internatsleben. Mit etwa 90 Internatsschülern und 20 Lehrern entsteht ein Gemeinschaftsgefühl: Es kommt auf jeden an, alle sitzen in einem Boot. Beim schuleigenen Projekt „High Seas High School“ reisen 10. Klässler aus ganz Deutschland im „segelnden Klassenzimmer“ über den Atlantik und unternehmen im karibischen Raum mehrere Landexpeditionen. Darüber hinaus kann sportliches Segeln als Wahlfach in die Abiturnote einfließen. Beim Segeln entdecken die Schüler was in ihnen steckt: „Plus est en vous!“. Die Persönlichkeiten wachsen.

Die Schüler fördern und sie gleichzeitig individuell auf dem Weg zur eigenen Identität begleiten das sind die Ziele der vier Hermann-Lietz-Internate. Mit einer Einheit aus Bildung und Erziehung, Tradition und Moderne vermitteln die Internate den Kindern und Jugendlichen vor allem eines:
Lebenskompetenz. Unter www.lietz-schulen.de finden Interessierte das umfangreiche Leistungsportfolio der Internate.

Kontakt:
Public Relations
Sabine Ick
Rabanusstr. 40
42 36037
0661-9027272
info@pr-ick.de
http://www.pr-ick.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»