Familie und Kinder, Kinder Info, Familie & Co

Kostenlose Pressemitteilungen zu Familie und Kinder

Jan
23

Marken und Botschaften emotionalisieren

Studienangebot der Stensington Akademie für Sport- und Eventmanagement

(NL/4307553788) Hamburg, 22. Januar. Events und Sportveranstaltungen schaffen Emotionen. Sie sprechen Menschen direkt auf allen Sinnesebenen an. Für die Vermittlung von Markenwerten und Produktbotschaften ist dies von immenser Bedeutung. Der Besuch einer Veranstaltung egal ob Gala-Dinner oder Fußballspiel bleibt als Erlebnis über einen langen Zeitraum im Bewusstsein der Teilnehmer. Unternehmen bietet sich hierbei ein idealer Rahmen, um eigene Botschaften und Marken zielgruppengerecht zu positionieren. Eine erfolgreiche Konzeption und Umsetzung setzt jedoch Experten voraus, die über eine theoretisch fundierte und zugleich praxisnahe Ausbildung in diesem Bereich verfügen. An der Stensington Akademie können Interessierte den Master of Arts (MA) oder Master of Science (MSc) in Sport- und Eventmanagement ablegen berufsbegleitend und weitgehend ortsunabhängig.

Vor Beginn des Studiums wählen die Studierenden ihren jeweiligen Vertiefungsbereich aus und legen fest, welchen Abschluss sie anstreben. Während der viersemestrige Master of Arts eher anwendungsorientiert ist, gestaltet sich der auf fünf Semester ausgelegte Master of Science eher forschungsorientiert, erklärt Akademieleiter Frank Heinrich. Sport- und Eventmanagement stellt einen der insgesamt vier Vertiefungsbereiche des Universitätslehrgangs Marken- und Medienmanagement dar. Unabhängig vom Vertiefungsbereich absolvieren Studierende der Stensington Akademie in den ersten beiden Semestern das sogenannte Basiscurriculum, dass der Vermittlung notwendiger Grundlagen dient. Da unser Studienangebot berufsbegleitend konzipiert ist, kann das bei uns erworbene Wissen direkt im Alltag angewendet werden können. Daher steht der Praxisbezug der Lehrinhalte klar im Vordergrund, so Heinrich. An das Basiscurriculum schließt sich eine Praxis-Projektvorstellung der Zwischenprüfung an.

Anschließend steigen die Studierenden in den Vertiefungsbereich Sport- und Eventmanagement ein. Er umfasst unter anderem die Lehrinhalte zum Eventmanagement in der Unternehmenskommunikation und im Marketing sowie die Konzeption und Inszenierung von Veranstaltungen. Um den Bogen zu Sportveranstaltungsmanagement zu spannen, lernen die Studierenden die Strukturen des Sportmanagements und übergreifend anwendbar die Vermarktung des Sports beispielsweise durch Sponsoring kennen. Dabei eignen sie sich das konkrete Fachwissen im Produktionsmanagement an von der Eventplanung bis zur Erfolgskontrolle, berichtet Heinrich. Für Studierende zum MA erfolgt die Prüfung zum Master Thesis am Ende des vierten Semesters in Form einer mündlichen Abschlussprüfung, für Studierende zum MSc ein Semester später. Am Ende ihres Studiums verfügen die Absolventen der Stensington Akademie über das notwendige Rüstzeug, um im Marketing verantwortlich tätig zu werden und als einen Schwerpunkt Events erfolgreich konzipieren, umzusetzen und evaluieren zu können, schließt Heinrich.

Zur Veröffentlichung freigegeben

Kontakt:
Stensington Internationale Management Akademie GmbH
Frank Heinrich
Königstraße 28
22767 Hamburg
T: 49 (0) 40 368800 36-0
E: info@stensington-akademie.de

www.stensington-akademie.de
Facebook: www.facebook.com/groups/stensington
Twitter: www.twitter.com/stensington

PR Agentur:
gemeinsam werben
Thomas Galla
T 040-769 96 97 17
F 040-769 96 97 66
E th.galla@gemeinsam-werben.de

Informationen zur Internationalen Management Akademie Stensington:
Die Stensington Internationale Management Akademie in Hamburg bietet für die Bereiche Marketing, Medien und Kommunikation ein berufsbegleitendes, zeitlich und inhaltlich optimales Studium an, mit den Universitätsabschlüssen Master of Arts (M.A.), Master of Science (M.Sc.) und Master of Business Administration (MBA). Zur Auswahl stehen die Studienschwerpunkte Marken- und Marketingkommunikation, Corporate Media Management, Social Media und Online Management sowie Sport- und Eventmanagement und beim MBA: Media and Leadership und Communication and Leadership.

Die international vergleichbaren Universitätsabschlüsse werden in Kooperation mit der renommierten staatlichen Donau Universität Krems vergeben, die zugleich die größte staatliche Weiterbildungsuniversität in Europa ist. Das Studium ist berufsbegleitend und praxisbezogen konzipiert und zeichnet sich durch ein realistisches Lern- und Trainingspensum mit zweimonatlichen Präsenztagen in vier, alternativ fünf Semestern aus. Für die hohe Qualität des Studiums stehen exklusive kleine Teilnehmergruppen, Projektarbeit und individuelle Studienbetreuung sowie eine Auswahl branchenerfahrener Dozenten.

Kontakt:
gemeinsam werben
Thomas Galla
Sternstraße 102
20357 Hamburg
49 40 769 96 97 17
th.galla@gemeinsam-werben.de www.gemeinsam-werben.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen