Familie und Kinder, Kinder Info, Familie & Co

Kostenlose Pressemitteilungen zu Familie und Kinder

Jun
25

Poing stellt Volksfestprogramm vor

Die Vorbereitungen für das Poinger Volksfest vom 19. bis 23.07.2012 laufen auf Hochtouren. Die Planungen für das Festprogramm sind bereits weitgehend abgeschlossen. Deshalb stellte die Gemeinde in Vertretung des Ersten Bürgermeisters Albert Hingerl zusammen mit dem Festwirt Bernd Furch am Mittwoch, den 06.06., das Ergebnis der Programmarbeiten um 09.30 Uhr in Francesco´s Restaurant & Caffebar in der Hauptstraße 11 vor. Bei einem Weißwurstessen in lockerer Runde präsentierte Albert Hingerl den Ablauf der einzelnen Festtage. Damit erhalten die Poinger einen ersten Vorgeschmack auf die kommenden fünf Volksfesttage im Juli.
Poing stellt Volksfestprogramm vor
Bürgermeister Albert Hingerl (m.) stellte zusammen mit dem Festwirt Bernd Furch (r.) und Ludwig Schweiger von der Brauerei Schweiger das Festprogramm für das Poinger Volksfest vor

Das Volksfestprogramm startet am Donnerstag, den 19.07., mit Pauken und Trompeten. In einem feierlichen Festeinzug marschieren die Organisatoren zusammen mit dem Spielmannszug Ebersberg, der Blaskapelle Finsing und der Musikkappelle Poing zum Festplatz am Hanselbrunn. Zu bestaunen ist der Umzug von 18.00 Uhr bis 19.00 Uhr, der genaue Streckenverlauf wird noch bekannt gegeben. Den musikalischen Auftakt im Festzelt macht die Blaskapelle Finsing. Im benachbarten Weißbier- und Proseccozelt „Poinger Wiesnalm“ startet das Volksfest mit einer Wiesnopening-Party mit DJ NT.

Auch in den folgenden vier Tagen präsentiert sich das Programm in beiden Zelten zwischen bayerisch-gemütlich und bayerisch-fetzig: Während im großen Festzelt traditionelle Volksfeststimmung vorherrscht, wird im kleineren Zelt größerer Wert auf Rock, Pop und Wiesngaudi gelegt. Dementsprechend gehören in der „Poinger Wiesnalm“ auch Cocktails und Weißbierkarussell mit zum Programm: Das Wochenende wird am Freitag, den 20.07., mit der Rock-Alm und der Showband RockWave eingeläutet. Am Samstag schließt sich die Proseccotime und die Summerfeeling Night mit DJ Berlus an, gefolgt von der After Wiesn Gaudi mit DJ Johnny Joker. Am letzten Volksfesttag verabschiedet sich die „Poinger Wiesnalm“ mit einer 80er, 90er Party.

Das Programm im großen Festzelt startet nach dem Eröffnungsdonnerstag bereits ab 11.30 Uhr mit einem günstigen Mittagstisch. Die Mittagsangebote gibt es während der kompletten Volksfesttage um diese Zeit. Am Freitagnachmittag ab 14.00 Uhr beginnt die Volksfestzeit mit einem lustigen Kindernachmittag. Die Realschule und die Grund- und Mittelschule übernehmen die musikalische Gestaltung im Festzelt und werden um 19.00 Uhr von der Festzeltband „D´Moosner“ abgelöst. Am Samstag, den 21.07., findet um 12.00 Uhr der Ehrenamtsempfang mit der Ammerthaler Blasmusik statt und am Abend sorgt die Wiesnband Münchner G´schichten für einen Höhepunkt am Poinger Volksfest. Sonntag, der 22.07, steht ganz im Zeichen der bayerischen Gemütlichkeit: Ab 12.00 Uhr spielt im Festzelt die Musikkapelle Poing auf, ab 14.30 Uhr zeigt sich die Pracht der Tracht bei der Trachtenaufführung der Kindertanzgruppe G.T.E.V. Aubergler Poing e.V. und ab 16.00 Uhr füllen Schifferklavierklänge beim Accordeonissimo das Festzelt. Traditionell bayerisch geht es auch am Abend ab 17.00 Uhr weiter: D´Angelbrechtinger Goaßlschnoizer und die Trachten-Holzhacker der G.T.E.V. Aubergler Poing e.V. lassen alte Traditionen wiederaufleben. Der Montagnachmittag ab 12.00 Uhr gehört ganz den Senioren. Am Seniorennachmittag gibt es im Zelt Kaffee und Kuchen und Blasmusik von der Kapelle Albaching-Pemmering. Am Spätnachmittag um 17.00 Uhr, pünktlich zum Arbeitsschluss, bricht der Tag der Betriebe und Vereine an. Als „After-Work-Wiesn“ oder „Come Together“ können die Poinger Betriebe Tische für ihre Mitarbeiter reservieren und gebührend den Abschluss des ersten Poinger Volksfestes feiern. Zum Schluss des Volksfestes gibt es auf der Bühne des Festzeltes auch noch einen theatralischen Höhepunkt, wenn der Poinger Kulturkreis sein Erfolgsstück „Bauer sucht Frau“ aufführt.

Das Programm nachlesen kann man auch in einem eigenen Volksfest-Flyer, der in der Gemeinde und in Poinger Geschäften ausliegt und über das Ortsnachrichtenblatt an alle Haushalte verteilt wird. Weitere Informationen oder gegebenenfalls Änderungen des Programms findet man auf der eigenen Poinger Volksfest Website, der Homepage der Gemeinde oder unter www.zukunft-poing-blog.de sowie auf der facebookseite zukunft-poing.

Der Festwirt hat eine eigene Hotline für Reservierungen eingerichtet: Ab sofort können Tischreservierungen im Festzelt für die unterschiedlichen Tage unter 08072/9584224 vorgenommen werden. Ab 19.07. gibt es auch ein eigenes Festzelttelefon: 0151/51838899

Preise: Maß Bier 6,90 Euro/ Halbes Hendl 7,20 Euro

Die Arbeitsgemeinschaft (ARGE) Poing „Am Bergfeld“ wurde 1968 gegründet. Mitglieder sind die Gemeinde Poing und sieben überwiegend in München ansässige Bauträger. Die ARGE Poing ist Maßnahmen- und Erschließungsträger der Neubaugebiete im Norden Poings.

ARGE Poing
Helmut Sloim
Hohenzollern Str. 150
80796 München
089 69 39 52 71

http://www.zauberwinkel.de
nm@allmender.de

Pressekontakt:
Allmender GmbH
Thomas Schächtl
Destouchesstraße 57
80803 München
nm@allmender.de
089 69 39 52 71
http://www.allmender.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen