Familie und Kinder, Kinder Info, Familie & Co

Kostenlose Pressemitteilungen zu Familie und Kinder

Dez
10

Seminar Lean Production ACTIVE!

Seminar Lean Production ACTIVE!

(NL/6781886780) HDT-Seminar am 21.-23. April 2015 in Essen will den Teilnehmern die Inhalte und die Vorteile der Philosophie der Lean Production näher bringen

Das Haus der Technik in Essen führt am 21.-23. April 2015 erstmals das Seminar Lean Production ACTIVE! durch.
Die Veranstaltung hat das Ziel, den Teilnehmern die Inhalte und die Vorteile der Philosophie der Lean Production näher zu bringen. Dabei werden in drei Tagen spielerisch die einzelnen Methoden vermittelt, die anschließend von den Teilnehmern selbst aktiv in einer Modellfabrik angewendet werden können. Es wird verdeutlicht, wie sich die Modellfabrik von einer konventionellen Fabrik (Push-System) zu einer Lean Fabrik (PULL-System) verändert. In mehreren Spielrunden werden dazu Theorie, Praxis, Maßnahmenverfolgung sowie erforderliche Kennzahlen vermittelt.

Das Seminar wendet sich an Mitarbeiter und Führungskräfte aus den Bereichen Montage, Produktion, Produktionsplanung, Industrial Engineering, Qualitätswesen und Arbeitsvorbereitung aus produzierenden Unternehmen aus allen Industriezweigen.

Das HDT-Seminar findet am 21.-23. April 2015 in Essen statt. Es wird geleitet von Dr. Norbert Herbig, PPV Consulting GmbH, Fürth. Eine Wiederholung wird am 30. Juni bis 02. Juli 2015 in München angeboten.

Information
Das ausführliche Veranstaltungsprogramm erhalten Interessierte auf Anfrage beim Haus der Technik, Tel. 0201/1803-344 (Frau Wiese), Fax 0201/1803-346, E-Mail: information@hdt-essen.de oder direkt hier:
http://www.hdt-essen.de/W-H050-04-369-5

Pressekontakt

Haus der Technik e.V.
Dipl.-Ing. Kai Brommann
Hollestraße 1, 45127 Essen
Tel. 0201 18 03 251, Fax. 0201 18 03 269
E.Mail: k.brommann@hdt-essen.de
Internet: www.hdt-essen.de

Das Haus der Technik ist ein modernes Weiterbildungsinstitut. Es wurde 1927 als Verein gegründet und ist seit 1946 Außeninstitut der RWTH Aachen und Kooperationspartner der Universitäten Bonn, Braunschweig, Duisburg-Essen und Münster. Es ist wirtschaftlich unabhängig und gilt heute als das älteste technisch orientierte Weiterbildungsinstitut Deutschlands.

1.500 Veranstaltungen pro Jahr befassen sich mit Themen aus den Bereichen: Elektrotechnik, Elektronik, Maschinenbau, Automobiltechnik, Chemie, Bauwesen, Umweltschutz, Management, Recht und Medizin.
Rund 16.000 Fach- und Führungskräfte bilden sich jährlich im Haus der Technik weiter. Die meisten in Essen, einige aber auch in den Zweigstellen des HDT in Berlin oder München oder überall dort auf der Welt, wo das HDT Seminare und Tagungen durchführt.

Aus rund 10.000 bewährten Referenten können die Fachbereichsleiter die jeweils Besten für ihre Veranstaltungen aussuchen. Die Themen werden aktuell, wissenschaftlich fundiert und praxisnah dargebracht. Diesem hohen Qualitätsstandard müssen sich alle verschreiben, die für das HDT arbeiten wollen. Von Anfang an war Qualität oberstes Gebot. Deshalb ist das HDT auch Gründungsmitglied des Wuppertaler Kreises, der für Qualität in der Weiterbildung steht.

In Inhouse-Seminaren schneiden wir die Themen unseres Angebotes optimal auf die Bedürfnisse der Unternehmen zu und stimmen Termin, Dauer und Seminarort mit unseren Auftraggebern ab. Die Unternehmen können seit neuestem auch Seminare nach Maß buchen. Das bedeutet, dass in diesem Fall auch die Inhalte selbst genau auf die Ziele des Unternehmens und der Mitarbeiter ausgerichtet werden.

Dem Verein gehören ca. 1.000 Firmen- und Personenmitglieder an.

Kontakt
Haus der Technik e.V.
Kai Brommann
Hollestr. 1
45127 Essen
0201 18 03 251
k.brommann@hdt-essen.de
www.hdt-essen.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»