Familie und Kinder, Kinder Info, Familie & Co

Kostenlose Pressemitteilungen zu Familie und Kinder

Dez
04

Sommerferien auf amerikanisch

Englisch lernen und Abenteuer erleben.

Sommerferien auf amerikanisch

(Mynewsdesk) Jedes Jahr verbringen über elf Millionen amerikanische Kinder und Jugendliche ab 6 Jahren einen Großteil ihrer Sommerferien in einem sogenannten Summer Camp. In den USA haben diese Camps eine lange Tradition. Und das hat seinen Grund: Marshmallows am Lagerfeuer rösten oder im Kanu über den See paddeln sind nur ein paar Dinge, die die Camper am Ende des Sommers vermissen – die Erinnerungen aber bleiben ein Leben lang. AIFS bietet Jugendlichen in Deutschland zwischen 10 und 17 Jahren, die in den Sommerferien ihre Sprachkenntnisse in Englisch verbessern wollen und dabei auch sportlich aktiv sein möchten, Aufenthalte in einem Feriencamp in den USA, Kanada und England. Die Camper essen und wohnen zusammen, erleben Abenteuer, probieren neue Sportarten aus, erkunden die Umgebung und verbringen gemeinsame Abende am Lagerfeuer. Nebenbei verbessern sie nicht nur durch den Kontakt mit englischsprachigen und internationalen Camp Besuchern und Betreuern ihren Wortschatz, sondern können meist noch zusätzlichen Englischunterricht belegen. Mit unvergesslichen Erinnerungen und neuen Freundschaften kehren die Teilnehmer zurück. Eine ehemalige Camperin berichtet „Ich persönlich habe es als meinen besten Urlaub überhaupt empfunden. Direkt nach meiner Ankunft im Camp haben mich die Betreuer in Empfang genommen und waren auch von da an bis zur letzten Sekunde Ansprechpartner, somit kam bei mir nicht ein Mal der Gedanke an Heimweh in den Sinn.“ Die Teilnahme ist für Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 17 Jahren für jeweils 1 bis 4 Wochen in den Sommerferien möglich. AIFS bietet insgesamt 11 verschiedene Camps an und es kommen regelmäßig neue hinzu. Für alle Anmeldungen bis zum 31.Dezember 2013 gibt es einen 50 Euro Hollister Gutschein dazu. Weitere Infos sind auf www.aifs.de/summercamp zu finden.
Über AIFS:
Als einer der führenden internationalen Anbieter im Bereich Educational Travel für junge Menschen, organisiert und vermittelt AIFS Auslandsaufenthalte, bereitet die Teilnehmer vor und betreut sie vor Ort. AIFS wurde 1964 in den USA gegründet und hat seitdem weltweit mehr als 1,5 Millionen Schüler, Studenten und Lehrer ins Ausland vermittelt. Von Ferien im Summer Camp, High School Aufenthalten über Au Pair Jobs bis hin zu Work and Travel und Study Abroad Angeboten bietet AIFS viele Möglichkeiten, Auslandserfahrungen zu sammeln.

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/7vuges

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/kinder-jugend/sommerferien-auf-amerikanisch-19862

=== Ins Summer Camp mit AIFS (Bild) ===

Shortlink:
http://shortpr.com/qslreh

Permanentlink:
http://www.themenportal.de/bilder/ins-summer-camp-mit-aifs

AIFS wurde 1964 gegründet und hat seitdem weltweit mehr als 1,5 Millionen Schüler, Studenten und Lehrer ins Ausland vermittelt. Von Ferien im Summer Camp, High School Aufenthalten über Au pair Jobs bis hin zu Work and Travel und Study Abroad Angeboten bietet AIFS viele Möglichkeiten, Auslandserfahrungen zu sammeln.

Kontakt:
AIFS
Sybille Schulz
Baunscheidtstr. 11
53111 Bonn
0228-95730-31
sschulz@aifs.de www.aifs.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»