Familie und Kinder, Kinder Info, Familie & Co

Kostenlose Pressemitteilungen zu Familie und Kinder

Dez
14

Staubsauger – Darauf sollten Katzenbesitzer achten

Staubsauger – Darauf sollten Katzenbesitzer achten

(ddp direct) Staubsauger für Katzenbesitzer sollten besondere Ausstattungsmerkmale vorweisen. So herzig die kleinen Stubentiger auch sind, so hartnäckig zeigt sich oft die Entfernung der Katzenhaare aus Polstern und Teppichböden.

Katzen machen ihren Besitzern viel Freude und sie sind wahnsinnig kuschelbedürftig. Doch nach dem Kuscheln und Umhertigern zeigt sich ein Meer von Katzenhaaren, besonders auf Polstern und Teppichböden ist das oft sehr lästig. Denn Katzenhaare, die sich tiefer in die Fasern hineingesetzt haben, sind mit einem herkömmlichen Staubsauger nicht effektiv zu entfernen. Daher sollte es ein Staubsauger für Katzenbesitzer sein, der über die Ausstattung und das Zubehör verfügt, mit dem sich Katzenhaare mühelos auch aus Teppichböden entfernen lassen.

Saugleistung und Saugkraft spielen bei einem Staubsauger für Katzenbesitzer eine wichtige Rolle. Noch besser ist es, wenn die Saukraft konstant bleibt und der Energieverbrauch gleichzeitig reduziert wird. Das Zusammenspiel von Motortechnologie, z.B. Zyklon- oder Compressortechnologie, und ausgereiften HEPA-Filtersystemen ist beim Kauf von Bedeutung. Denn nur ein Gerät, das nicht durch Katzenhaare verstopft wird, leistet gute Arbeit. Bei Bodensaugern sollte eine elektrische Bürstwalze vorhanden sein, die mit hoher Kraft auch tiefer sitzende Katzenhaare aus Teppichen entfernt. Weitere Merkmale, die ein Staubsauger für Katzenbesitzer vorweisen sollte, sind ein großer Aktionsradius und wendige Laufrollen, um bequem und an allen Stellen saugen zu können. Aufsatzdüsen für Matratzen und Polster sind wichtig.

Für Polster und die Reinigung zwischendurch empfehlen sich auch Akkusauger als Staubsauger für Katzenbesitzer. Damit können die Couch oder das Bett schnell von Haaren befreit werden, ohne lästiges Kabel und schweres Gerät. Dabei ist hier auf die Akkuleistung und die Saugleistung zu achten. Lithium-Ionen-Akkus bieten eine lange Laufzeit und entladen sich auch im Ruhezustand nicht. Das Gerät ist bei vorhandener Akkukapazität jederzeit ohne Nachladen einsatzbereit. Geräte mit 2-Stufen-Filter erfassen grobe und feine Haare und verhindern so ein Verstopfen des Saugers. Eine leichte Entleerung auf Knopfdruck versteht sich von selbst.

Weitere Informationen unter http://www.staubsauger.org/staubsauger-tierhaare/

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/p2kni7

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/familie/staubsauger-darauf-sollten-katzenbesitzer-achten-38767

Mit dem Informationsportal http://www.staubsauger.org betreibt die Yoveo GmbH einen Staubsaugerratgeber, der aktuelle Bodenstaubsauger, Akku-Handstaubsauger und Saugroboter vorstellt und miteinander vergleicht. Darüber hinaus gibt es konkrete Kaufempfehlungen für unterschiedliche Ansprüche und aktuelle Neuigkeiten aus der Staubsaugerbranche.

Kontakt:
Yoveo GmbH
Sten Köppe
Hartmanns Wäldchen 40
33790 Halle/Westf.

sten.koeppe@yoveo.de
http://shortpr.com/p2kni7

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»