Familie und Kinder, Kinder Info, Familie & Co

Kostenlose Pressemitteilungen zu Familie und Kinder

Jul
01

Hilfsmittel und Expertentipps für die Pflege zu Hause

Neuer Spezialkatalog soll Betroffene und Pflegende mit ausgewähltem Produktsortiment unterstützen und den Pflegealltag erleichtern Pflege und Betreuung zu Hause erleichtern – mit neuem Spezialkatalog von Wehrfritz. Rund 70 Prozent der Pflegebedürftigen in Deutschland werden im häuslichen Umfeld betreut, so das Bundesamt für Gesundheit. Mit viel Engagement und Ausdauer übernehmen Angehörige dort die schwierige Aufgabe, hochbetagte … Weiterlesen »

Jun
01

Altenbetreuung – gesellschaftliche Last oder notwendiges Übel

Hilfe für Senioren durch 24 Stunden Betreuung im gewohnten sozialen Umfeld Pflege zu Hause ist möglich – auch finanziell Im Angesicht der demografischen Entwicklung unserer Gesellschaft sind zunehmend Betreuungs – und Pflegeangebote erforderlich. Unter http://www.24stundenbetreut.com können betroffene Familienangehörige wirksame Hilfe erhalten. Derzeit erbringen Angehörige und private Pflegedienste Höchstleistungen, um Menschen in ihrem gewohnten Umfeld zu … Weiterlesen »

Mai
21

Kampf um Anerkennung von Pflegestufe

Persönliche Altenpflege – finanzieller Luxus oder bezahlbar? Er gibt Auskunft über Pflege zu Hause – Werner Tigges Viele Familien, die kranke Mitglieder oder Senioren derzeit in eigener Regie betreuen, verzichten oft aus finanzieller Sicht auf die professionelle Hilfe von qualifiziertem Personal. Mit steigendem Pflegeaufwand nimmt aber die physische und psychische Belastung der gesamten Familie zu, … Weiterlesen »

Mai
03

Kinder sind der Garant für die Zukunft

Gesund, chronisch krank oder behindert: Kinder brauchen Zuwendung und Pflege Kinder brauchen unsere Hingabe und Pflege – speziell die chronisch kranken Dauerhaft chronisch erkrankte oder Kinder mit Behinderung benötigen häufig die uneingeschränkte Aufmerksamkeit der Eltern. Darunter leiden besonders Geschwister und andere Familienangehörige. Sie vermissen Aufmerksamkeit und Anteilnahme an ihren Problemen, stattdessen wird von ihnen ständige … Weiterlesen »

Apr
18

Pflegebedürftig und hilflos, aber bitte bitte – nicht ins Heim

Die Frage nach individueller Versorgung zu Hause oder im Altenheim Pflege zu Hause ist möglich – auch finanziell Was machen, wenn Eltern oder Angehörige Pflegebedürftig werden. Wer informiert – wer klärt auf, wer bringt rasche Hilfe. Die kostenfreie GKT-CAREWORK Hotline 0800-180 100 bietet Betroffenen und deren pflegende Angehörige alle notwendigen Informationen. Der schlimmste Fall tritt … Weiterlesen »

Apr
17

Wer passt zu Opa – rund um die Uhr

Die Auswahl des richtigen Pflegepersonals ist wichtig für das Wohlbefinden Aller Die Chemie zwischen Pfleger und Gepflegtem muss stimmen. Senioren und Kranke haben oft eigene Vorstellungen von einer Betreuung durch Fremdpersonen, benötigen aber dringend Hilfe. Gemeinsam mit GKT-CAREWORK lassen sich unter http://www.24stundenbetreut.com Pflegekräfte finden, die zum Krankheitsbild oder auch zum Temperament des zu Versorgenden passen. … Weiterlesen »

Jul
07

Brutaler Alltag in Deutschland: Sklavenarbeit für eigene Mutter, Vater…

Unmenschliche Selbstausbeutung von pflegenden Angehörigen entspricht Tatbestand des § Art. 4 EMRK Es klingt zynisch, ist in Deutschland aber tausendfache und tägliche Realität. Die Selbstausbeutung von Menschen, die einen kranken, alten oder dementen Familienangehörigen zu Hause pflegen. Wie sehr diese selbst gewählte Selbstversklavung sogar Wort für Wort dem Gesetzestext zum Verbot der Sklaverei und Zwangsarbeit … Weiterlesen »

Mrz
21

TrackYourKid: Handyortung bei Demenz – So haben Sie demenzkranke Angehörige immer im Blick

Zuverlässige Standortbestimmung ohne teure Zusatzgeräte – Unerwünschte Ortung durch Dritte ausgeschlossen Gelsenkirchen. – Gut eine Millionen Menschen in Deutschland leben mit Demenz, die meisten von ihnen mit Alzheimer. Zunehmende Vergesslichkeit, Orientierungslosigkeit oder Wortfindungsstörungen machen es den Betroffenen immer schwerer, ein selbständiges Leben zu führen. Jedoch im Anfangsstadium ihrer Erkrankung sind die meisten durchaus noch in … Weiterlesen »

Mrz
17

Demenz: Handy-Ortung sorgt als sanfte Kontrolle für ein Plus an Sicherheit

Angehörige haben die Betroffenen immer im Blick – Erkrankte Eltern oder Großeltern können so lange wie möglich selbständig leben Gelsenkirchen. – Zunehmende Vergesslichkeit, Wortfindungsstörungen und Orientierungslosigkeit – die ersten Symptome einer Demenzerkrankung werden von den Betroffenen oft nicht als solche wahrgenommen oder einfach ignoriert. Meist sind es die Angehörigen, die als erste merken, dass etwas … Weiterlesen »

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen