Familie und Kinder, Kinder Info, Familie & Co

Kostenlose Pressemitteilungen zu Familie und Kinder

Nov
20

IV macht Vorschläge für die bildungspolitische Mottenkiste

Die Plattform EduCare ist gegen ein Schulstartjahr mit 5 Jahren (NL/9320690107) Die Industriellenvereinigung hat heute ihr neues Bildungskonzept vorgestellt. Die Plattform EduCare begrüßt, dass in diesem Konzept die elementare Bildung mitgedacht wird und die, von der elementarpädagogischen Community aufgestellten Forderungen nach Eingliederung des elementaren Bildungswesens in die Kompetenz des Bundes und die Tertiärisierung der Ausbildung … Weiterlesen »

Okt
29

Frau Ministerin Karmasin: KindergartenpädagogInnen verdienen nicht genug!

Welche Motive treiben die ehemalige Motivforscherin und nunmehrige Familienministerin Sophie Karmasin an, die KindergartenpädagogInnen schon wieder vor den Kopf zu stoßen? (NL/7387124063) In der Wochenzeitung Die Furche vom 5. Juni 2014 spricht sich die ÖVP-Ministerin gegen die Akademisierung von KindergartenpädagogInnen aus weil, ihrer Meinung nach, auch Tischler keine tertiäre Ausbildung benötigen, um ihren Beruf handwerklich … Weiterlesen »

Okt
13

Der Kindergarten als Spielwiese für PolitikerInnen

Die beiden zuständigen Ministerinnen spielen sich den Ball zu und landen braucht er nirgends. (NL/6564363187) Dieses Mal ist es Frau BM Heinisch-Hosek, die in einem Interview im Standard, jene Baustellen in Angriff nehmen will, für die sie nicht zuständig ist und jene, für die sie zuständig ist, weiträumig umschifft. Das zweite Kindergartenjahr liegt auf Eis … Weiterlesen »

Mai
16

Neue Begriffe bringen die Elementarpädagogik nicht weiter

zum Änderungsvorschlag des Bundesministeriums für Familie und Jugend zur Vereinbarung gem. Art. 15a B-VG über den Ausbau des institutionellen Kinderbetreuungsangebotes (NL/6869628819) Die Plattform EduCare freut sich über die Änderungen der Wortwahl KinderBILDUNGS- und betreuungseinrichtung in der wir zumindest den Ansatz zu einem Bekenntnis zum Kindergarten als Bildungseinrichtung sehen. Wir begrüßen auch die explizite Einbeziehung der … Weiterlesen »

Nov
13

Haben die österreichischen RegierungsverhandlerInnen nichts verstanden?

VolksschullehrerInnen zur Sprachförderung im Kindergarten? (NL/7992636470) Die Forderung der österreichischen RegierungsverhandlerInnen, VolksschullehrerInnen zur speziellen Förderung im Kindergarten anzustellen, ist eine nicht mehr zu überbietende Ignoranz gegenüber allen wissenschaftlichen Erkenntnissen, internationalen Erfahrungen und nicht zuletzt gegenüber den KindergartenpädagogInnen und den Kindern. KindergartenpädagogInnen sind die ExpertInnen für alle Bildungs- und Förderangebote im Kindergarten. Seit einigen Jahren wissen … Weiterlesen »

Apr
08

ElementarpädagogInnen wieder nicht gleichwertig

PädagogInnenBildung LIGHT statt NEU (NL/1532183045) Derzeit liegt ein Gesetzesentwurf zur Änderung der PädagogInnebildung in Österreich zur Begutachtung vor. PädagogInnen, Eltern/Großeltern, TrägerInnen, JournalistInnen und mutige PolitikerInnen sind dringend aufgerufen, sich zu Wort zu melden, Dieses Gesetz darf in dieser Form nicht kommen. Die Aufwertung von ElementarpädagogInnen muss in der ursprünglich vorgesehen Form erfolgen. Es muss eine … Weiterlesen »

Dez
03

Der elementare Bildungsbereich braucht bestens ausgebildete Pädagoginnen und Pädagogen.

BAKIP als dritte Säule der Ausbildung für PädagogInnnn überfordert (NL/7809144225) Die Mitglieder des ÖDKH Österreichischer Dachverband der Berufsgruppen der Kindergarten- und HortpädagogInnen – sind erfreut, dass im Pressegespräch vom 20. November.2012 von Bildungsminsterin Dr.in Schmied und Wissenschaftsminister Dr. Töcherle die Einbeziehung der Elementarpädagogik in die weiteren Reformbestrebungen zur PädagogInnenbildung-NEU explizit ausgesprochen worden ist. Wer allerdings … Weiterlesen »

Okt
18

Österreichs FrühkindpädagogInnen haben genug von Quantität vor Qualität in der Elementarpädagogik

Protestruf der ElementarpädagogInnen Österreichs: Qualität in kinderbetreuungseinrichtungen kommt zu kurz! (NL/2700353744) “Im Sinn der uns anvertrauten Kinder lassen wir es uns nicht mehr gefallen, dass von der Politik offensichtlich nur ein quantitatives Angebot angestrebt wird, die qualitativen Standards in den Kindertageseinrichtungen jedoch vernachlässigt werden!”, lautet der Protestruf der ElementarpädagogInnen Österreichs, die dafür nun auch eine … Weiterlesen »