Familie und Kinder, Kinder Info, Familie & Co

Kostenlose Pressemitteilungen zu Familie und Kinder

Sep
06

FWU Group: Rente mit 67 – Die Erhöhung des Rentenalters

Effektive Vorsorgekonzepte? Wie der weiter sinkenden gesetzlichen Rente und der damit verbundenen drohenden finanziellen Einschränkungen im Alter entgegenwirken? Von Hendrik Lehmann, Niederlassungsleiter Deutschland FWU Life Insurance Lux S.A. (NL/2391722280) Ein Blick hinter den Kulissen. Die Debatte um die Erhöhung des Renteneintrittsalters ist hitzig. Es verbergen sich überraschende Unterschiede, gibt Niederlassungsleiter Hendrik Lehmann von der FWU … Weiterlesen »

Mrz
02

Vertretungsrecht für Ehegatten ersetzt nicht die Vorsorgevollmacht

Von Margit Winkler, Geschäftsführerin Institut GenerationenBeratung: Institut GenerationenBeratung begrüßt den Gesetzentwurf zum Vertretungsrecht für Ehegatten, weist aber darauf hin, dass dieses eine Vorsorgevollmacht nicht ersetzt Das unabhängige und neutrale Institut GenerationenBeratung (IGB) begrüßt den Gesetzentwurf zum Vertretungsrecht für Ehegatten. Fälschlicherweise entsteht jedoch der Eindruck, dass eine Vorsorgevollmacht nicht mehr notwendig sei. “Das geplante Vertretungsrecht ersetzt … Weiterlesen »

Dez
27

“Der erste Zahnarztbesuch mit Kind” – Verbraucherinformation der ERGO Direkt Versicherungen

Tipps für den ersten Zahnarztbesuch mit Kind Der erste Zahnarztbesuch Quelle: ERGO Group Die hellen Lampen, die Instrumente, die fremden Geräusche und Gerüche – es gibt viele Dinge, die ein kleines Kind beim Zahnarzt ängstigen können. Deswegen ist es wichtig, die Kleinen möglichst früh mit der Situation in der Praxis vertraut zu machen, am besten … Weiterlesen »

Jan
26

Sozialamt rät zum Abschluss eines Bestattungsvorsorgevertrags

(Mynewsdesk) Nur zweckgebundene Gelder eines Treuhandkontos oder einer Sterbegeldversicherung sind vor dem Zugriff des Sozialamtes bei Pflegebedürftigkeit geschützt Immer mehr Pflegebedürftige brauchen zusätzliche Sozialleistungen. So stieg die Zahl der Empfänger von Hilfe zur Pflege im Vergleich zum Vorjahr um 9.000 auf 453.000, das teilte das Statistische Bundesamt mit. Nach den jüngsten Daten von 2014 waren … Weiterlesen »

Jun
10

“Versicherungsschutz für Frischvermählte” – Expertengespräch der ERGO Lebensversicherung

Was Frischvermählte beim Versicherungsschutz beachten sollten Finanzfahrplan für die Ehe (Bildquelle: ERGO Versicherungsgruppe) Vor der Hochzeit stehen für das Brautpaar Planung und Organisation des “schönsten Tages im Leben” im Vordergrund. Doch spätestens nach der Heirat sollten sich Frischvermählte auch über den Versicherungsschutz Gedanken machen. Was es rund um Vorsorge und Absicherung gerade bei bestehenden Versicherungsverträgen … Weiterlesen »

Jul
15

Warum eine professionelle Zahnreinigung bei Kindern wichtig ist

Die Praxis Dr. Lux Zahnärzte bietet bereits Kindern ein professionelles Prophylaxe-System an Professionelle Zahnreinigung mit Blitzi und Blanki bei Dr. Lux Zahnärzten Professionelle Zahnreinigung bei Kindern? Muss das sein? Milchzähne fallen sowieso aus – früher oder später. Macht eine professionelle Zahnreinigung bei Kindern also Sinn? Alle Zähne sind wichtig “Die moderne Zahnmedizin von heute kennt … Weiterlesen »

Jun
10

Pflichten nach einem Todesfall

Was müssen die Hinterbliebenen beachten? Vorsorge für den Todesfall Für Angehörige ist der Verlust eines geliebten Menschen immer eine leidvolle Erfahrung. Trotz ihrer Trauer und oft auch noch unter dem Eindruck des ersten Schocks müssen sich Verwandte oder Partner sehr schnell mit vielen Formalitäten auseinandersetzen. Reinhard Hacker, Versicherungsexperte bei den ERGO Direkt Versicherungen, weiß aus … Weiterlesen »

Mrz
18

“Was ist noch sicher beim Thema Rente?” ERGO Verbraucherinformation

Drei Tipps für Sparer, die zukünftig gut abgesichert sein wollen ERGO Verbraucherinformation – Was ist noch sicher beim Thema Rente? “Die Rente ist sicher!” Norbert Blüm – damals Bundesminister für Arbeit und Sozialordnung – sagte diesen viel zitierten Satz 1997 im Bundestag. 16 Jahre später steht fest: Sicher ist die Rente vielleicht, reichen wird sie … Weiterlesen »

Feb
25

“Plötzlich schwerbehindert – was nun?” ERGO Verbraucherinformation

Welche Hilfen Betroffene und Angehörige in Anspruch nehmen können ERGO Verbraucherinformation – Schwerbehinderung Eine Behinderung beeinflusst die Lebensgestaltung nachhaltig. Das gilt besonders, wenn sie durch einen Unfall oder eine schwere Krankheit erst in späteren Jahren auftritt: 85 Prozent der hierzulande rund 7,3 Millionen schwerbehinderten Menschen haben ihr Handicap erst im Lauf ihres Lebens erworben. Betroffene … Weiterlesen »

Jul
02

ERGO Verbraucherinformation “Unfall: Was passiert danach?”

Im Fall der Fälle kommt es auf den passenden Versicherungsschutz an ERGO Verbraucherinformation – Unfall: Was passiert danach? Ein kurzer, unachtsamer Moment kann das ganze Leben verändern. Eine glitschige Treppenstufe, eine hastige Handbewegung an der Kreissäge, ein allzu forsches Manöver auf dem Sportplatz – und schon ist es passiert. Alle vier Sekunden ereignet sich in … Weiterlesen »

Ältere Beiträge «