Familie und Kinder, Kinder Info, Familie & Co

Kostenlose Pressemitteilungen zu Familie und Kinder

Okt
21

WelcherName Portrait: Hunderasse Golden Retriever

Kaum eine Hunderasse ist so vielfältig einsetzbar wie der Golden Retriever

WelcherName Portrait: Hunderasse Golden Retriever
Der Golden Retriever eignet sich optimal für verschiedene Einsatzbereiche. (Bildquelle: © Monkey Business – Fotolia.com)

Golden Retriever sind Familienhunde, Jagdhunde, Blindenführhunde, Sprengstoffhunde, Spürhunde, Therapiehunde oder Lawinenhunde. Kaum eine Hunderasse ist so vielseitig einsetzbar wir der Golden Retriever – eine der bekanntesten Hunderassen überhaupt. Auf der ganzen Welt schätzen Hundeliebhaber den Golden Retriever. Er ist nicht zu groß und nicht zu klein, intelligent, lernwillig und hat ein sehr freundliches Wesen. Typisch für die Hunderasse ist das langhaarige, leicht gewellte Haarkleid. Von Gold bis cremefarben variiert das Fell. Der Kopf hat Charakter – ein ausgeprägter Stopp, muskelbepackter Brustkorb und Hals. Sein zweifelsohne schönes Aussehen macht ihn zudem zu einem regelrechten Medienstar.

Ursprünglich wurde der Golden Retriever als Jagdhund gezüchtet

Wie viele Hunderassen wurde der Golden Retriever als Allround-Jagdhund gezüchtet. Der Retriever ist ausgesprochen wasserfreudig, aber auch in Feld und Flur zuhause. Er ist verlässlich, ausdauernd mit ausgeprägtem Jagdtrieb und Apportierfreude. Sein sanftes, ausgeglichenes Wesen, sein ausgeprägter Willen, seinem Herrchen oder Frauchen zu gefallen machen ihn zu einem treuen Jagdbegleiter. Es sind aber dieselben Eigenschaften, die den Golden Retriever zu einem perfekten Familienhund machen. Er tobt mit Kindern, geht mit ihnen als bester Freund durch dick und dünn und will auch ansonsten viel bewegt und beschäftigt werden.

Agility oder Obedience sind sehr geeignet für den Golden Retriever

Ein Hund braucht Regeln und einen ihm fest zugewiesenen Platz im Sozialgefüge seiner “Meute”. Ein enger Bezug zu seiner Familie ist ihm sehr wichtig. Schon im Welpenalter sollte Erziehung beginnen. Zuerst kann man dem Hund spielerisch beibringen, was er darf und was nicht. In der Regel lebt der Golden Retriever in einer sportlich aktiven Familie. Gemeinsame Erlebnisse wie Wanderungen oder zumindest ausgiebige Spaziergänge stärken den Zusammenhalt zwischen Mensch und Hund. Aktivitäten wie Agility oder Obedience sind sehr geeignet für den Retriever.

Bildquelle: © Monkey Business – Fotolia.com

Bei WelcherName.de dreht sich alles um Namen, Vornamen, Hundenamen und Katzennamen. Das große Verzeichnis bietet auch eine umfassende Datenbank zu Hunderassen. Dabei werden die beliebtesten Vornamen, Hundenamen und Katzennamen sowie Hunderassen ermittelt. Dabei stimmen die User selbst ab. Insgesamt über 100.000 User haben in diesem Jahr bereits verschiedene Bewertungen vorgenommen, die zum Jahresende zusätzlich veröffentlicht werden.

Kontakt
WelcherName.de
Dr. Thomas und Andreas Bippes
Breisgaustraße 25
76532 Baden-Baden
07221 / 2174602
info@welchername.de
http://www.welchername.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»