Familie und Kinder, Kinder Info, Familie & Co

Kostenlose Pressemitteilungen zu Familie und Kinder

Jan
14

Wenn die Schallplatte hängt

Paarbeziehungen sind wie Tonträger, man muss sie gut behandeln

Als Musik je von Vinyl-Tonträgren trällerte, war die Welt noch in Ordnung, aber selbst bei der modernen CD kann es vorkommen, dass diese manchmal hängt. Dies ist nicht nur lästig, sondern macht beim Musikhören auch keinen Spaß. Immer wieder wird es an der gleichen Stelle kritisch. Entweder spart man einfach diesen „Hänger“ aus oder verzichtet ganz auf dieses Musikstück. Dieser Knacks geschieht leider auch in Paarbeziehungen – immer wieder treten die Paare auf der Stelle. Es kommt zu Diskussionen und Erlebnissen, die beide schon hundertmal gehört haben. Vorwürfe rauben jede Art der Kommunikationsmöglichkeit, selbst Zärtlichkeiten bleiben auf der Strecke und an leidenschaftlichen Sex ist gar nicht mehr zu denken. Diese Wiederholungsknackser lässt den Beziehungstonabnehmer immer wieder an der gleichen Stelle aussteigen, meist mit üblem Kratzgeräusch. Zack, schon sind die Konflikte auf der Platte. Der Anlass für diesen Hänger wird als jeweilige Gegenreaktion hin und her gespielt, bis kein Ton mehr raus kommt. Eigentlich ist es fast schon egal worum es geht, aber das Paar hat den Konflikt gut konditioniert und trägt diesen aus bis nichts mehr geht. Optimaler wäre es in diesem Fall die Beziehungsschallplatte besser zu behandeln. Schon bei der kleinsten Staubwolke wäre ein präventives Vorgehen ratsam.
Ein Blick von „außen“ in die Hülle kann da oft Wunder wirken. Der geschulte Therapeut weiß Rat. Aufgrund der neutralen Beobachtung kann der Paarberater schnell seine Rückschlüsse auf das Kommunikationsverhalten des Paares ziehen. Er kennt die Paardynamik gut und besitzt die nötige Kompetenz, um diesen Konflikt schnell aufzulösen. Im Grunde geht es immer um das Thema Autonomie und Bindung zwischen den Partnern. Da ist die Balance und das Machtverhältnis oft aus der Rille geraten und der Tonabnehmer findet nicht in die Spur zurück. Hier hilft die Arbeit mit dem Paartherapeuten, er wendet einfache Übungen an, die das Paar auch zuhause gemeinsam ausführen kann. Wichtig für beide Seiten, ist erst mal die wilde Stelle auf dem Beziehungstonträger zu lokalisieren und sich über den Konflikt klar zu werden. Wenn der Ursprung und der Verlauf ausgemacht sind, ist eine lösungsorientierte Klärung schnell möglich. Eine Paarberatung ist deshalb gar nicht schlimm, es werden ja keine tiefen, pathologischen Störungen diagnostiziert. Vielmehr geht es um das Erkennen von eingefahrenen Mustern und das Heilen von alten Wunden, die durch das Staubkorn in der Rille, immer wieder aufgerissen werden. Der Paarberater gibt deutliche Hinweise, wie man diesen Kommunikationskonflikt gar nicht erst hochkommen lässt. Oft reicht ein einfaches STOP-Schild, um nicht wieder aus der Spur zu rauschen! Weitere Informationen und Hilfen unter: Lilien Instituts für systemische und integrative Paartherapie & Paarberatung in Wiesbaden. Lilien Institut Wiesbaden

Lilien Institut Wiesbaden Paartherapie – Paarberatung

Sie wählen mit allen Lilien Institut-Paarcoaches, eine praxisnahe Beratung und hohe Qualität! Hierzu zählen unsere zertifizierten, therapeutischen Ausbildungen und ferner suchen wir ständig den fachlichen Austausch mit Kollegen und Instituten. Wissenschaftlich fundierte Fachkompetenz ist der Umsetzungsleitfaden unsere Praxis.

„So erwirken wir mit unseren Beratungsmethoden einen nachhaltigen Erfolg für Ihre glückliche Partnerschaft! Außerdem sind wir kreativer als andere Berater. Schuld spielt bei uns keine Rolle, die Paare, können sich völlig öffnen. Es geht nicht um die Erforschung tiefenpsychologischen Muster, sondern um die Wiederherstellung der Harmonie in der Partnerschaft! Das erreichen unsere Therapeuten mit aktiven Übungen & Methoden, die unsere Klienten auch zuhause anwenden können, ressourcenorientiert und wertschätzenden!“

Darüber hinaus sind wir keine Freunde von vielen Sitzungen! Zum einen spielt der Kostenfaktor für Sie eine Rolle und zum anderen ermöglicht uns der Zeitfaktor mehr Spielraum, den “ Notfall“ im Tagesablauf zu integrieren. Außerdem, Ihr Konflikt besteht ja heute und geduldet sich nicht, bis die Warteliste abgearbeitet ist. Übrigens, Männer brauchen keine Angst vor der Beratung zu haben. Es tut immer gut, mehr über sich selbst und über seine Partnerin zu erfahren!

Kontakt:
Lilien Institut Wiesbaden Paartherapie – Paarberatung systemisch-integrativ & lösungsorientiert
Felix Maria Arnet
Rheinstraße 60
65185 Wiesbaden
0611 97144718
info@lattal.de
http://www.lilien-institut.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»