Familie und Kinder, Kinder Info, Familie & Co

Kostenlose Pressemitteilungen zu Familie und Kinder

Jun
04

Wish-Kids beim Champions League Finale in Berlin:

Wunscherfüllung im Stadion

Wish-Kids beim Champions League Finale in Berlin:

Make-A-Wish Deutschland e.V.

München, 04.06.15. Wenn am Samstag die beiden besten europäischen Fußball-Teams, der FC Barcelona und Juventus Turin, um den Pokal spielen, gehen für fünf Kinder, die lebensbedrohlich erkrankt sind, Herzenswünsche in Erfüllung. Möglich macht das die weltweit tätige Organisation Make-A-Wish und deren Landesorganisationen in Deutschland, Dänemark, UK und Orange County, USA. Sie haben dafür gesorgt, dass Isaiah, Mads, Thomas, David und Mitchell ihren Favoriten die Daumen drücken können. Zum Wunsch-Paket gehören außerdem eine Stadtrundfahrt und viele weitere Freizeitaktivitäten.

Für Laura Eckerl, Geschäftsführerin von Make-A-Wish Deutschland, ist die Organisation der fünf Herzenswunsch-Pakete Tagesgeschäft. Jährlich sorgt die deutsche Landesorganisation von Make-A-Wish International gemeinsam mit 37 weiteren Landesverbänden dafür, dass weltweit über 10.000 Wünsche von lebensbedrohlich erkrankten Kindern in Erfüllung gehen. „Ziel von Make-A-Wish“, so Eckerl, „ist es, Kindern, deren Alltag durch Krankheit und Schmerzen geprägt ist, eine Auszeit zu verschaffen und ihnen mit der Erfüllung ihrer Herzenswünsche Momente des Glücks zu schenken.“ Die Wunscherfüllung wird durch Sponsoren, vor allem aber durch das Engagement der zahlreichen ehrenamtlichen Helfer möglich, die sich weltweit für den Verein einsetzen. Allein in Deutschland sind es über 250 Ehrenamtliche so genannte Volunteers, die bei der Wunschplanung und -umsetzung mitarbeiten – auch bei internationalen Projekten wie jetzt der Organisation des Champions League-Finales, das für fünf Kinder aus drei Ländern realisiert wird. „Die weltweite Zusammenarbeit zwischen den Landesverbänden von Make-A-Wish ermöglicht auch außergewöhnliche Wünsche“, erklärt Eckerl.

Vier Tage gilt es, für das aktuelle Wunschpaket zu organisieren – neben dem Stadion-Besuch mit VIP-Bewirtung geht es an den Müggelsee und per Stadtrundfahrt durch Berlin. „Wir wollen, dass die Kinder sich mehr als willkommen fühlen und vier Tage ganz andere Dinge erleben und sehen als in ihrem Alltag, der oftmals durch medizinische Behandlung und Isolierung geprägt ist“, erklärt die Make-A-Wish Geschäftsführerin. Isaiah aus den USA, David und Mads aus Dänemark sowie Thomas und Mitchell aus England, die sich hier in Deutschland zum ersten Mal treffen, freuen sich jedenfalls – auf Deutschland, auf die Atmosphäre im Stadion und eine Top-Fußball-Begegnung. „Wenn wir bei den fünf Kids die Augen zum Strahlen bringen können“, so Eckerl, „dann haben wir unsere Mission erfüllt.“

Make-A-Wish® Deutschland e. V. erfüllt lebensbedrohlich erkrankten Kindern und Jugendlichen im Alter zwischen drei und 18 Jahren ihren langersehnten Wunsch und schenkt ihnen und ihren Familien glückliche und unvergessliche Augenblicke und damit Hoffnung, Kraft und Lebensfreude. Der gemeinnützige Verein mit Sitz in München wurde im Juni 2008 gegründet und ist als eine von mehr als 35 Landesorganisationen der Make-A-Wish Foundation® International Teil eines internationalen Netzwerks mit herausragender Reputation. Weitere Informationen finden Sie unter www.makeawish.de.

Firmenkontakt
Make A Wish e.V.
Susanne Fiederer
Landwehrstraße 61
80336 München
+49 211 307153
+49 211 9304997
make-a-wish@impressions-kommunikation.de
http://www.makeawish.de/de/index.html

Pressekontakt
Impressions Kommunikation
Susanne Fiederer
Auf der Böck 3c
40221 Düsseldorf
+49 211 307153
+49 211 9304997
make-a-wish@impressions-kommunikation.de
http://www.impressions-kommunikation.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen