Familie und Kinder, Kinder Info, Familie & Co

Kostenlose Pressemitteilungen zu Familie und Kinder

Mrz
09

Zertifizierte Weiterbildung Wildnispädagogik

Zertifizierte Weiterbildung Wildnispädagogik

(NL/8883121406) Infoabend 11.03.2015 bei der VHS Eberbach für die am 25. Juni 2015 startende Weiterbildung zum Wildnispädagogen in Kooperation mit der Natur- und Wildnisschule Teutoburger Wald

Wildnispädagogik bietet wirkungsvolle Wege und nachhaltige Methoden zu einer tieferen Wahrnehmung, um sich selbst wieder mit der Natur zu verbinden. Mit ganzheitlichen Erfahrungen lernen die Teilnehmer elementares Wissen und Fertigkeiten kennen, um Menschen bei ihrer Kontaktaufnahme in und mit der Natur verantwortungsvoll zu begleiten.
Naturmentoring und die grundlegende Lehrmethode von Wildnispädagogik fordert in der Praxis vom Mentor (Begleiter) liebevoll unterstützende und humorvolle Qualitäten. Das Lernen über natürliche Kreisläufe, Gesetzmäßigkeiten von Wildnis und die Grundlagen von Survival, geben Sicherheit und das Gefühl wieder Teil des Ganzen zu sein.
Die Weiterbildung erstreckt sich über einen Zeitraum von 9 Monaten und umfasst insgesamt sechs aufeinander aufbauende Blöcke zu allen Jahreszeiten (ca. 230 UStd.). Projektarbeiten in Kleingruppen und Heimstudien zwischen den Blöcken, befähigen die Kursteilnehmer, die erlernten Methoden alters- und zielgruppengerecht umzusetzen.
Die Ausbildungsblöcke finden an verschiedenen Orten, hauptsächlich Am Breitenstein in Eberbach, statt.
Die Teilnehmer erhalten nach Abschluss der Weiterbildung ein Zertifikat des Anbieters und der VHS Eberbach.
Am 11.03.2015, von 19.30 – 21.00 Uhr, ist in den Räumlichkeiten der VHS Eberbach ein Infoabend zu den Inhalten der Weiterbildung. Herr Michael Ebinger und Frau Melanie Christmann Koch, Natur- und Wildnisschule Teutoburger Wald, werden gerne ihre Fragen zu dem Thema beantworten.
Für Fragen zur Anmeldung, wenden sie sich bitte an die VHS Eberbach, Tel.: 06271 946210. Dort erhalten sie auch einen Flyer mit näheren Informationen über die Weiterbildung.

Die Natur- und Wildnisschule wurde 1999 von Dr. Gero Wever gegründet. Er selbst ist promovierter Dipl. Sportlehrer. Das Team der Wildnisschule ist stetig gewachsen und verfügt heute über unterschiedliche Ausbildungen und Erfahrungen im Bereich Wildniswissen, Survival und Erdphilosophie. Die Einfachheit und die Begeisterung von der Einmaligkeit allen Lebens bringen uns zusammen. Die Schule bietet mit ihrem Wildnismentorprogramm verschiedene wildnispädagogische Aus- und Weiterbildungen an sowie ein umfangreiches Einzelkursprogramm zu folgenden Themen: Pflanzen- und Spurenwissen, Wahrnehmung und Naturbeobachtung, Philosophie, Survival, Naturhandwerk, Gemeinschaft und Teamcoaching, Schulklassenprogramme, Wildnis-Kanutouren und Visionssuche. Die Kurse finden in Deutschland und Schweden statt. Seit 2010 ist die Schule Partner der Kampagne \”Schule der Zukunft\”. Die Natur- und Wildnisschule Teutoburger Wald in Halle Westfalen gehört zu den erfahrensten und ältesten Wildnisschulen in Deutschland und ist Mitglied im Wildnisschul-Netzwerk Deutschland.

Kontakt
Natur- und Wildnisschule Teutoburger Wald
Bettina Klemme
Mödsiek 42
33790 HalleWestfalen
05201/735270
presse@natur-wildnisschule.de
www.natur-wildnisschule.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»