Fischallergien bei Hunden und die Verwendung von Fischölen

Fischallergien bei Hunden und die Verwendung von Fischölen
Love4Pets.de

Fischöl, wie zum Beispiel Lachsöl, ist ein beliebtes Einzelfuttermittel, welches Hunden gerne gegeben wird, da es eine positive Auswirkung auf das Fell, die Haut, das Gehirn und das Herz aufweisen kann. Doch nicht immer ist ein Lachsöl, die richtige Wahl. Leidet ein Hund an Fischallergien, ist hier Vorsicht angesagt. Fischallergien können bei Hunden genauso auftreten wie Futtermittelallergien aus dem Fleisch kommend.… mehr “Fischallergien bei Hunden und die Verwendung von Fischölen”

Bouquet der Hoffnung: Ein Strauß gegen Kinderkrebs

Gemeinsam blüht die Hoffnung: Blumen Meister’s Engagement für die Kinderkrebsforschung.

Bouquet der Hoffnung: Ein Strauß gegen Kinderkrebs
Mit jedem Strauß ein Schritt näher an einer kinderfreien Krebszukunft.

Frankfurt, In einer Welt, in der kleine Gesten große Wellen schlagen können, präsentiert Blumen Meister, der exklusive Blumenladen mit Standorten in der Freßgass‘, Konstablerwache, Gallus und Kleinmarkthalle, eine besondere Kollektion von Blumenbouquets, die mehr als nur Schönheit vermitteln. Als Teil der bundesweiten Kampagne „Blumen schenken.… mehr “Bouquet der Hoffnung: Ein Strauß gegen Kinderkrebs”

Ostern wird’s bunt

ARAG Experten mit bunten Informationen rund um die Ostereier-Suche

Ostern wird

Die Ostereier-Suche ist nicht nur für Kinder ein riesiger Spaß. Auch das Verstecken der süßen Überraschungen kann für Aufregung sorgen. Vor allem, wenn es um verbotene Verstecke geht. Welche das sind und wem beispielsweise herrenlose Ostereier gehören, wissen die ARAG Experten. Sie geben einen juristischen Überblick über das Oster-Geschehen.

Welche Eierverstecke sind tabu?… mehr “Ostern wird’s bunt”

Beziehungstransformation nach Robert Herrmann®

Beziehungstransformation nach  Robert Herrmann®

Paartherapeut Robert Herrmann begleitet in der Online Paartherapie Paare

bei der Transformation ihrer Beziehungen – Beziehungstransformation nach

Robert Herrmann®

Beziehungstransformation nach Robert Herrmann® ist ein Premium-Coaching-

Programm für Paare, ein tiefgreifender intensiver Entwicklungs- und

Wachstumsprozess, welcher das Potential bietet das Liebesleben der

Teilnehmenden für immer positiv zu verändern.

„Dass Paare in Langzeitbeziehungen Krisen erleben, ist völlig normal. Den

entscheidenden Unterschied macht, wie sie mit ihren Krisen umgehen.… mehr “Beziehungstransformation nach Robert Herrmann®”

Warum notarielles Testament und Generalvollmacht preiswerter sind als handschriftlich erstellte Dokumente

Und warum solltest Du ein beurkundetes Testament und nicht ein handschriftliches Testament haben?

Welchen Vorteil habe ich, wenn ich auch eine Generalvollmacht an den Erben erteilt habe?

Ein Beitrag von Werner Hoffmann – Generationenberater und Fachautor

Es ist wichtig, ein Testament aus mehreren Gründen zu erstellen:

Vermögensverteilung: Du kannst festlegen, wie Dein Vermögen nach Deinem Tod verteilt wird. Ohne ein Testament werden Deine Vermögenswerte gemäß den gesetzlichen Bestimmungen Deines Landes verteilt, was möglicherweise nicht Deinen Wünschen entspricht.… mehr “Warum notarielles Testament und Generalvollmacht preiswerter sind als handschriftlich erstellte Dokumente”

Unbegleiteter minderjähriger Flüchtling – Vormundschaft des Jugendamts

(DAV). Häufig können Eltern im Ausland das Sorgerecht für ihr Kind, das als unbegleiteter Flüchtling nach Deutschland gelangte, nicht ausreichend ausüben. In solchen Fällen kann das Gericht feststellen, dass die elterliche Sorge ruht und zum Beispiel das Jugendamt zum Vormund bestellen.

Der Jugendliche wurde im türkischen Kurdengebiet geboren. 2022 reiste er nach Deutschland ein. Er leidet unter einer beidseitigen Hörschädigung. Das Jugendamt, das ihn in Obhut nahm, ging deswegen davon aus, dass er nicht richtig lesen und schreiben lernen konnte.… mehr “Unbegleiteter minderjähriger Flüchtling – Vormundschaft des Jugendamts”

Vereinbarkeit von Pflege und Beruf – Verbraucherinformation der DKV

Wie Arbeitnehmer von der Familienpflegezeit profitieren können

Vereinbarkeit von Pflege und Beruf - Verbraucherinformation der DKV
Viele entscheiden sich, pflegebedürftige Angehörige zu Hause zu versorgen. (Bildquelle: ERGO Group)

Tritt innerhalb der Familie ein Pflegefall auf, stellt das Angehörige nicht nur emotional, sondern auch organisatorisch vor große Herausforderungen. Um die Pflegebedürftigen nicht aus dem gewohnten Umfeld zu reißen, entscheiden sich viele, die Pflege zu Hause selbst zu übernehmen. Vor allem für Berufstätige ist es dann schwierig, Job, Pflege und Privatleben unter einen Hut zu kriegen.… mehr “Vereinbarkeit von Pflege und Beruf – Verbraucherinformation der DKV”

Fehlende Angaben im Versorgungsausgleich: Anordnung des Gerichts muss verständlich sein

(DAV). Ehepartner haben bei der Scheidung eine Pflicht zur Mitwirkung beim Versorgungsausgleich. Verweigert einer der beiden dies, kann ein Zwangsgeld drohen. Fehlen Angaben eines Partners, muss das Familiengericht klar und unmissverständlich darlegen, was es von diesem erwartet.

Das Versicherungskonto des Manns bei der Deutschen Rentenversicherung wies ungeklärte Zeiten auf. Das Amtsgericht wies ihn auf die Lücken und die genauen Zeiträume hin.… mehr “Fehlende Angaben im Versorgungsausgleich: Anordnung des Gerichts muss verständlich sein”

Sorgerechtsentscheidung: Minderjährige Mutter kann Beschwerde einlegen

(DAV). Hat das Familiengericht entschieden, einem Elternteil das alleinige Sorgerecht zu übertragen, kommt es vor, dass der andere Elternteil nicht einverstanden ist. Er kann dann Beschwerde gegen die Entscheidung einlegen – auch wenn er noch minderjährig ist, kann er das selbst tun.

Das Familiengericht hatte dem Vater des rund einjährigen Kinds das alleinige Sorgerecht übertragen. Die minderjährige Mutter habe bislang keine ausreichende Bindung zu dem Kind aufbauen können und seine Betreuung und Versorgung weitgehend ihren Großeltern überlassen.… mehr “Sorgerechtsentscheidung: Minderjährige Mutter kann Beschwerde einlegen”

Mit der Mutter im Ausland telefoniert – kein Anspruch auf eigenes Kindergeld

(DAV). Laut Gesetz kann Anspruch auf Kindergeld haben, wer Vollwaise ist oder den Aufenthalt seiner Eltern nicht kennt. Wer mehrfach monatlich mit seiner Mutter im Ausland telefoniert, die auf der Flucht ist, kennt jedoch deren Aufenthalt – auch wenn dieser sich immer wieder ändert.

Der junge Mann beanspruchte Kindergeld für sich selbst und begründete dies damit, dass er den Aufenthalt seiner Mutter nicht kenne.… mehr “Mit der Mutter im Ausland telefoniert – kein Anspruch auf eigenes Kindergeld”