Die Unterstützung von Kindern in der Trauer

Die Unterstützung von Kindern in der Trauer

Der Verlust eines geliebten Menschen ist für die Angehörigen nicht leicht und jeder Betroffene geht auf seine ganz eigene Art damit um. Kindern fehlen jedoch oft die nötigen Ressourcen, um mit diesen Emotionen umzugehen. In ihrem Buch “Der Umgang von Kindern mit Tod und Trauer” setzt Chantal Wellens sich mit der Frage auseinander, wie Kindern im Trauerprozess beigestanden werden kann, und zeigt verschiedene Möglichkeiten auf. Das Buch ist im Dezember 2020 bei GRIN erschienen.

Wenn Kinder das erste Mal mit dem Tod konfrontiert werden, handelt es sich dabei meistens um ein Tier und es ist keine pathologische Trauerreaktion zu beobachten. Der Tod eines Menschen hingegen ist eine sehr intensive und emotional belastende Erfahrung. Auch für Erwachsene ist es eine Herausforderung, ein Kind durch dieses Erlebnis zu begleiten, da Kinder grundsätzlich anders trauern als Erwachsene und eine spezielle Form der Unterstützung benötigen.

Bilderbücher können zum Verständnis von Tod beitragen

Im Trauerfall ist es die erste Reaktion vieler Erwachsener, das Kind vor der Realität des Todes zu schützen, und auf Metaphern oder das Konzept des Himmels zurückzugreifen. Doch tatsächlich ist es von Vorteil, die Aufklärung nüchtern, realitätsnah und zugleich kindsgerecht zu halten und es gibt eine Reihe von Kinderbüchern, die diese Kriterien erfüllen. Chantal Wellens erklärt in “Der Umgang von Kindern mit Tod und Trauer”, wie fiktive Geschichten die reale Gefühlswelt eines Kindes widerspiegeln und ihm bei der Verarbeitung von Belastungen zur Seite stehen können. Ihre Schlussfolgerungen sind für Studierende der Kindheitspädagogik, pädagogisches Fachpersonal, Eltern, Interessierte und Betroffene von höchster Relevanz.

Über die Autorin

Chantal Wellens hat einen Bachelor in Kindheitspädagogik sowie einen Master in Pädagogischer Praxisforschung, mit Schwerpunkt Kindheit und Gesellschaft. Neben ihrer Tätigkeit im Kindergarten arbeitet sie als freie Dozentin für Gesundheit, Pflege und Ernährung und Vielfalt und Besonderheit. Mit ihrem Buch möchte sie Hilfestellung bei der Bewältigung von kindlicher Trauer leisten.

Das Buch ist im Dezember 2020 bei GRIN erschienen (ISBN: 978-3-346-31909-8).

Direktlink zur Veröffentlichung: https://www.grin.com/document/975412

Kostenlose Rezensionsexemplare sind direkt über den Verlag unter presse@grin.com zu beziehen.

Der GRIN Verlag publiziert seit 1998 akademische eBooks und Bücher. Wir veröffentlichen alle wissenschaftlichen Arbeiten: Hausarbeiten, Bachelorarbeiten, Masterarbeiten, Dissertationen, Fachbücher uvm.

Kontakt
GRIN Publishing GmbH
Sabrina Neidlinger
Trappentreustr. 1
80339 München
+49-(0)89-550559-0
+49-(0)89-550559-10
presse@grin.com
https://www.grin.com