Familie und Kinder, Kinder Info, Familie & Co

Kostenlose Pressemitteilungen zu Familie und Kinder

Feb
17

Familotel Borchard”s Rookhus spendet fast 15.000 Euro für wohltätige Zwecke und übernimmt Patenschaft für die Björn Steiger Stiftung

Im abgelaufenen Kalenderjahr 2019 wurden vom Familotel Borchard”s Rookhus und seinen Gästen wieder fleißig Spenden gesammelt. Dabei kamen insgesamt fast 15.000 Euro zusammen, die kürzlich an verschiedene Organisationen übergeben werden konnten.

Familotel Borchard"s Rookhus spendet fast 15.000 Euro für wohltätige Zwecke und übernimmt Patenschaft für die Björn Steiger Stiftung

Alexander und Andrea Borchard. Bildcredit: Familotel Borchard´s Rookhus

Am Jahresende wird Bilanz gezogen. Ein Prozess, zu dem die meisten Firmen gesetzlich verpflichtet sind und der in der Regel eher lästig und zeitraubend, als erfreulich ist. Aber es gibt auch Ausnahmen, nämlich die Spendenbilanz des Familotel Borchard”s Rookhus, die sich auch für das Jahr 2019 wieder sehen lassen kann. Wie schon seit vielen Jahren wurde auch das komplette Jahr 2019 von den Rockhus-Gästen wieder Geld durch die Spendenläufe gesammelt. Zusammen mit der Versteigerung eines Gutscheines vom Familotel Landhaus Averbeck kamen dabei fast 5.000 Euro zusammen. Das an sich wäre schon eine stolze Summe. Aber diese Summe wurde von der Inhabern des Hotels, der Familie Borchard, noch mit 10.000 Euro verdoppelt, sodass insgesamt 15.000 Euro für verschiedene Organisationen und Zwecke gespendet werden konnten.

+++ Vier Organisationen können sich über Spenden vom Rookhus freuen +++

Die Spenden der Gäste aus dem Spendenjahr 2019 wurden dabei wie folgt aufgeteilt: 500 Euro gingen an die Jugendfeuerwehr Wesenberg, 1.500 Euro gingen an das Deutsche Kinderhilfswerk und 2.500 Euro gingen an die Kinderkrebshilfe und an “Ein Herz für Kinder”. Die Rookhus Jahresspende in Höhe von 10.000 Euro ging dieses Mal an die Organisation “Ein Herz für Kinder”.

“Eigentlich ist es sehr traurig, wenn in einem der reichsten Länder der Erde und dazu zählt Deutschland ja nun ohne Frage, so viele Kinder in Armut leben müssen und unter anderem auch dadurch meilenweit von einer glücklichen Kindheit entfernt sind. Dass die Realität abseits der heilen Welt, welche die Kinder hier bei uns im Hotel geboten bekommen oft eine andere ist, dessen sind wir uns absolut bewusst. Umso mehr freut es uns, dass wir zusammen mit unseren Gästen wenigstens einen kleinen Betrag dazu leisten können, die Welt für Kinder ein wenig besser zu machen, indem wir die entsprechenden Organisationen unterstützen”, so Rookhus-Gastgeber Alexander Borchard zur Spendenbilanz.

+++ Patenschaft übernommen für die “Björn Steiger Stiftung” +++

Neben den Spenden hat das Familotel Borchard”s Rookhus noch eine Patenschaft für die Björn Schweiger Stiftung übernommen. Der Name der Stiftung wird den meisten nicht geläufig sein, auch wenn tagtäglich viele Menschen in Deutschland der Stiftung bzw. dem was die Stiftung erreicht hat, ihr Leben verdanken. Dem unermüdlichen Einsatz der Björn Schweiger Stiftung ist es nämlich zu verdanken, dass wir in Deutschland ein funktionierendes Notruf- und Rettungssystem haben. Das war in den 60er Jahren leider noch nicht der Fall, sodass der neunjährige Björn Schweiger bei einem Unfall starb, nur weil aufgrund eines nicht vorhandenen Rettungssystems eine Stunde lang kein Krankenwagen kam. Seine Eltern gründeten in der Folge die nach ihrem Sohn benannte Stiftung, die bis heute ganz zentral für einen modernen Rettungsdienst in Deutschland mit einheitlichen Notrufnummern, Notrufsäulen am Straßenrand, Luftrettung, Baby-Notarztwagen, Handy-Ortung und vielem mehr, verantwortlich ist.

“Mit unserer Patenschaft möchten wir insbesondere den Baby-Notarztwagen (System Felix) unterstützen, der dafür sorgt, dass Frühgeborene, die am Geburtsort nicht ausreichend versorgt werden können, sicher in eine entsprechende Klinik kommen. Dafür ist eine spezielle Ausrüstung nötig, die in normalen Rettungswagen nicht vorhanden ist”, erläutert Alexander Borchard das Engagement für die Stiftung.

Weitere Informationen:

http://www.rookhus.de

https://www.steiger-stiftung.de

https://www.dkhw.de

https://www.krebshilfe.de/deutsche-kinderkrebshilfe

http://www.feuerwehr-wesenberg.de

http://www.pr4you.de

Verwendung honorarfrei, Beleghinweis erbeten

553 Wörter, 3.965 Zeichen mit Leerzeichen

Weiteres Pressematerial zu dieser Pressemitteilung:

Sie können im Online-Pressefach schnell und einfach weiteres Bild- und Textmaterial zur kostenfreien Verwendung downloaden:

http://www.pr4you.de/pressefaecher/familotel-borchards-rookhus

Bild: Alexander und Andrea Borchard mit einem Scheck über 10.000 Euro für den Verein “Ein Herz für Kinder”.

Bildcredit: Familotel Borchard´s Rookhus

Gemütlich – natürlich – persönlich,

fast wie Zuhause. Das “Familotel Borchard’s Rookhus” an der Mecklenburgischen Seenplatte ist wohl eins der kinderfreundlichsten Hotels Deutschlands. Seit über 20 Jahren betreibt Inhaber Alexander Borchard zusammen mit seiner Frau Andrea Borchard das familienfreundliche Urlaubsdomizil mit direktem Seeblick auf den großen Labussee.

Das Motto: Friede, Freu(n)de, Eierkuchen…

steht für unberührte friedliche Natur, herzliche Gastgeber und eine Rundumversorgung die keine Wünsche offen lässt. Derzeit bietet die 30.000 qm große Hotelanlage mitten im Wald alles was das Herz begehrt. Einen direkten Zugang zum Labussee zum Angeln, Schwimmen und Floßfahren, mit eigenem Piratenhafen und elektrischen Minibooten. Im Forscherwäldchen können Mini-Archäologen auf Entdeckungsreise gehen und im ganzjährig aufgebauten Zirkuszelt heißt es “Manege frei!”, wenn die kleinen und großen Gäste Ihre erlernten Kunststücke präsentieren. Daneben gibt es ein kleines hoteleigenes Schwimmbad, einen Fußballplatz zum Toben, einen hauseigenen Streichelzoo und Ponys zum Reiten und Kutsche fahren. Die Blockhüttensauna mit Seezugang, Massagen und ein Kaminzimmer lassen auch den Herbst und Winter besonders entspannend werden.

Das Ziel der Gastgeberfamilie Borchard ist es, ” … mal weg vom technischen Spielzeug zu gelangen und sich zur Abwechslung mit ganz natürlichen Dingen zu beschäftigen.” Nichts desto trotz gibt es für die älteren Kinder auch einen modernen Teens-Club, in dem eine Spielkonsole und ein Billardtisch nicht fehlen dürfen.

Weitere Informationen: http://www.rookhus.de & http://www.familotel.com

Firmenkontakt
Familotel Borchard´s Rookhus
Alexander Borchard
Am Großen Labussee 12
D-17255 Wesenberg
+49 (0) 39832 500
+49 (0) 39832 501 00
alex.borchard@rookhus.de
http://www.rookhus.de

Pressekontakt
PR-Agentur PR4YOU
Holger Ballwanz
Christburger Straße 2
10405 Berlin
+49 (0) 30 43 73 43 43
+49 (0) 39832 501 00
h.ballwanz@pr4you.de
http://www.pr4you.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»