Geistheilerin Ira Wolff ist sich sicher: “90% aller Trennungen sind energetisch reparabel!”

Beziehungen werden oft vorschnell und aus falscher Motivation heraus beendet.

Geistheilerin Ira Wolff ist sich sicher: "90% aller Trennungen sind energetisch reparabel!"

Besonders im vergangenen Jahr konnte die “Queen of Healing”, wie Ira Wolff auch genannt wird, ihre ohnehin schon hohe Erfolgsquote noch einmal erheblich steigern.

Die weltweite Pandemie hat als humanitäre Katastrophe nicht nur zu vielen Todesopfern und wirtschaftlichem Ausnahmezustand, sondern auch zu vielen Trennungen geführt.

Darum sind es hauptsächlich Trennungssituationen in einer Partnerschaft, in denen die Partnerrückführung von Ira Wolff nötig wird. Streitigkeiten, Missverständnisse, Vorwürfe und gegenseitige Verletzungen sorgen dafür, dass man sich emotional immer weiter voneinander entfernt, bis irgendwann überhaupt kein Zugang zum Partner mehr möglich ist.

Ein häufiges, trauriges Bild während monatelangem Lockdown und auch darüber hinaus.

“Der Partner zeigt keine Liebe mehr, geht evt. fremd und hat am Ende häufig, nach, während oder auch schon vor der Trennung, einen neuen Partner an seiner Seite. Auch in diesen Fällen kann die Partnerrückführung funktionieren!

Wichtig ist jedoch, dass schnell agiert wird und man nicht unnötig viel Zeit verstreichen lässt.” So Ira Wolff.

Der Erfolg gibt ihr recht. Diese hochdosierte Energiearbeit auf metaphysischer Ebene ist tatsächlich in der Lage, bestehende Blockaden zu lösen und noch vorhandenen Gefühlen erneut den Weg zu ebnen. Negative, emotionale Strukturen und Gedankenmuster werden zuverlässig neutralisiert und harmonisiert.

Ira Wolff macht deutlich:

“Ich nehme meine Arbeit sehr ernst und lege großen Wert auf einen seriösen Umgang mit der mir übertragenen Verantwortung.

Meine Praxis orientiert sich hierbei stark an den Richtweisen und Erkenntnissen der “Society for Psychical Research (SPR)” in Großbritannien.”

Der Partner hat mittlerweile einen neuen Partner oder Partnerin. Ist die Partnerrückführung trotzdem möglich?

Ira Wolff gibt grünes Licht: “Bei einem Großteil der Fälle in meiner Praxis ist, wenn auch nur vorrübergehend, eine dritte Person (ein neuer Partner) mit im Spiel. Oder es bahnt sich evt. etwas an. Die Erfahrung der letzten Jahre hat ganz klar gezeigt, dass dies kein Hinderungsgrund oder gar Ausschlusskriterium für eine telepathische Partnerrückführung ist. Ganz im Gegenteil, oft macht es die Arbeit oft nur noch notwendiger.”

Autor: S.Beyer

Ira Wolff – Spirituelles Medium

Kontakt
Ira Wolff
Ira Wolff
Im Zollhafen 7
50678 Köln
0049 171 2055954
kontakt@ira-wolff.de
http://www.ira-wolff.de