Familie und Kinder, Kinder Info, Familie & Co

Kostenlose Pressemitteilungen zu Familie und Kinder

Jul
17

Kostenlose Visitenkarten mit QR-Code erstellen

Visitenkarten einfach mal scannen
Kostenlose Visitenkarten mit QR-Code erstellen

Adressen und Kontaktdaten von Visitenkarten ins Mobiltelefon übertragen, ist mit mühevollem Abtippen des Textes verbunden. Doch es geht auch einfacher. Ist die Visitenkarte mit einem QR-Code versehen, wird dieser Code mühelos mit einem QR-Code-Reader eingescannt. Und mit einem Klick sind die Daten dann im Mobiltelefon abgespeichert.

Diese schnelle Übernahme der Angaben auf der Visitenkarte in die Kontaktliste eines Mobiltelefons ist durch einen QR-Code auf der Visitenkarte möglich. Ein QR-Code-Generator erzeugt solchen zweidimensionalen Code. Der Generator verschlüsselt die eingegebenen Adressdaten in einer würfelförmigen Code-Matrix aus schwarzen und weißen Punkten. Ein QR-Code-Reader, wie er heute auf zahlreichen Smartphones bereits installiert ist, scannt dieses Codebild und entschlüsselt die dort verborgenen Daten. Ist das Smartphone noch nicht mit einem solchen Reader ausgestattet, ist das Nachrüsten schnell gemacht. Im Internet stehen verschiedene Programme zum kostenlosen Downloaden zur Verfügung.

Visitenkarten mit QR-Code sagen viel über den Besitzer aus. Zum einen wird ersichtlich, dass er die Visitenkarte mit einem deutlichen Mehrwert für Kunden, Geschäftspartner oder Freunde ausgestattet hat. Zum anderen ist das Codebild ein zeitgemäßes und dekoratives Gestaltungselement auf der Visitenkarte. Für eine richtige Decodierung ist ein deutlicher Kontrast im Codebild erforderlich. Das brauchen nicht immer schwarze und weiße Punkte sein. Auch farblich gestaltete Codebilder können die Visitenkarte zieren. Und das Beste: Ein QR-Code kann auch dann noch richtig entschlüsselt werden, wenn er bis zu 30 Prozent zerstört ist.

Auf der Website http://www.kostenlose-ausmalbilder.de kann sich jeder kostenlos seine Visitenkarten mit QR-Code gestalten. Die eingegebenen Adress- und Kontaktdaten für die Visitenkarte sind zusätzlich in einem Codebild verschlüsselt, welches neben den direkt lesbaren Daten auf der Visitenkarte erscheint. Verschiedener Layouts sind schon vorbereitet. Die fertigen Visitenkarten stehen als PDF-Datei zum Abspeichern auf dem eigenen Computer zur Verfügung. Auf unterschiedlichen Materialien ausgedruckt entstehen so attraktive und ganz individuelle Visitenkarten. Durch diesen unentgeltlichen Service auf http://www.kostenlose-ausmalbilder.de/vorlage/ideen/visitenkarten-mit-qr-code.php ist es möglich, mit ganz persönlichen Visitenkarten schnell neue Kontakte zu knüpfen.

Kostenlose Ausmalbilder bietet seinen Besuchern eine Vielzahl von kostenlosen Malvorlagen und unterschiedlichste Gestaltungsideen

Kostenlose-Ausmalbilder
Renate Brummer
Ravensburger Ring 70
81243 München
mail@kostenlose-ausmalbilder.de
089-1404647
http://www.kostenlose-ausmalbilder.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»