Wie man einen Hund mit Allergien und Futtermittelunverträglichkeiten ernährt

In den vergangenen Jahren haben Futtermittelallergien bei Hunden eine alarmierende Zunahme erfahren, so eine kürzlich durchgeführte Studie. Schätzungsweise machen Futtermittelallergien 1% aller Hauterkrankungen und 10% aller allergischen Hautreaktionen bei Hunden aus, was die Dringlichkeit dieses Problems unterstreicht.

Der Anstieg der diagnostizierten Fälle um etwa 30% pro Jahr wirft Fragen auf und verdeutlicht die Notwendigkeit eines besseren Verständnisses und geeigneter Maßnahmen zur Bekämpfung dieses Gesundheitsproblems.

Futtermittelallergien und -unverträglichkeiten sind oft verwirrend, aber es gibt klare Unterschiede zwischen den beiden. Während eine Futtermittelallergie eine überempfindliche Immunreaktion auf bestimmte Futterbestandteile darstellt, handelt es sich bei einer Futtermittelunverträglichkeit um eine nicht immunvermittelte Reaktion des Verdauungssystems.

Die genauen Ursachen von Futtermittelunverträglichkeiten bei Hunden sind komplex und bisher nicht vollständig verstanden. Es wird angenommen, dass genetische Veranlagung und Umwelteinflüsse eine Rolle spielen.

Um betroffenen Hundebesitzern zu helfen, bietet die Studie wichtige Tipps zur Ernährung von Hunden mit Futtermittelallergien. Dazu gehören die Konsultation eines Tierarztes, das Lesen von Etiketten beim Kauf von Hundefutter und die Überwachung der Reaktionen des Hundes auf verschiedene Nahrungsmittel.

Eine langfristige Ernährungsstrategie, die eine ausgewogene und gesunde Ernährung sicherstellt, ist entscheidend, um Rückfälle zu vermeiden und die Gesundheit des Hundes langfristig zu erhalten. Durch eine konsequente Umsetzung dieser Strategie können Hunde mit Futtermittelallergien ein gesundes und glückliches Leben führen.

Seit über 30 Jahren im Zoofachhandel

Mein Name ist Alexander Stroba, meine Familie und ich sind seit Generationen mit Tieren und der Natur verbunden. Seit über 32 Jahren arbeite ich im Zoofachhandel vor und Hinter der „Ladentheke“, bei namhaften Firmen der Branche und seit über 50 Jahren habe ich immer Hunde um mich. Selbständig bin ich seit 2016 erfolgreich mit einer „Das Futterhaus“ Filiale in Ludwigshafen am Rhein. Aus dieser Erfahrung heraus leben ich folgendes Leitbild:

Wir sind Fachhandel!

Durch unser kompetentes Fachpersonal und deren fundierten Kenntnissen der Heimtierbranche, sowie dem großen Sortiment an starken Marken, sind wir ein verlässlicher Begleiter bei der Heimtierhaltung. Wir beraten im tierischen Alltag und bereichern so das Zusammenleben mit allen Haustieren.

Vorbild

Der vorbildliche Umgang mit Mensch, Tier und Natur steht bei unseren Entscheidungen im Vordergrund. Wir möchten uns engagieren und Verantwortung übernehmen.

Verlässlicher Partner

Bei allen Fragen und Problemen rund um das Haustier stehen wir Ihnen zur Seite. Versprochen!

Unsere Aufgabe

Nur der Verbund der Netzwerkpartner – vom Fachhandel für Tiernahrung, dem Veterinär und Facharzt für Heimtiere, Trainern, angesehenen Züchtern und Menschen, die für das Tierwohl leben- ermöglicht uns Produkte und Dienstleistungen anzubieten, die wir mit bestem Wissen und Gewissen empfehlen können und von deren Qualität wir persönlich überzeugt sind. Wir informieren über Maßnahmen, geben Empfehlungen und sind Ihr Ansprechpartner rund um das Wohl Ihres Haustieres. Vom Futter bis zum Trainingsplan, der Erziehung und der Behandlung bei empfindlichen und kranken Haustieren.

Kontakt
Heimtierbedarf Vorderpfalz-Petcare GmbH
Alexander Stroba
Von-Kieffer-Straße 14
67065 Ludwigshafen
0621/63492440
0621/63492441
5666f1d9f7178c33a3fe86b0593e7ff8ce1cdb7a
http://www.love4pets.de